Montag, 08. Dezember 2014, 16:27 Uhr

Raúl Richter weiß angeblich nicht wie es weitergeht

Raul Richter weiß nach seinem ‘GZSZ’-Aus offenbar noch nicht, wie es weiter geht. Der 28-Jährige, der sieben Jahre lang in der RTL-Soap die Rolle des Dominik Gundlach spielte, hat noch keine konkreten Pläne, was seine weitere Schauspiel-Karriere angeht. Nach seinem dramatischen Serien-Tod fängt Richter praktisch wieder bei Null an.

  Raul Richter weiß angeblich nicht wie es weitergeht

Er weiß nur soviel: “Letztendlich möchte ich der Schauspielerei treu bleiben. Das ist immer noch mein Traumberuf, mein Hobby. Das ist das, was mir am meisten Spaß macht, und das ist das, worauf ich meinen Fokus lege. Dementsprechend will ich natürlich weiterhin viele, viele Rollen spielen. Ich will mein Rollenspektrum erweitern, ich will alles mal gespielt haben. Und ich will sehen, was es da draußen für mich zu holen gibt.”

Mehr zum Thema: Raúl Richter: “Ich werde nicht von der Mattscheibe verschwinden”

Ein Rollenangebot für den Frauenschwarm gibt es offenbar aber noch nicht. Er erzählte weiter im Interview mit RTL, dass man bei seinem Beruf nicht sagen könne, wo man in ein paar Jahren stehe und dass es auch lange Durststrecken geben könne. Der Ausstieg bei ‘Gute Zeiten, schlechte Zeiten’ war aber dennoch wohl bedacht und auch freiwillig gewesen, wie Richter betonte. Auch ein Comeback habe er von vornherein ausgeschlossen. “Ich finde, das ist ein sauberer Cut”, so der Schauspieler über seinen Serien-Tod. (Bang)


Foto: WENN.com