Mittwoch, 10. Dezember 2014, 14:49 Uhr

Bei David Guettas neuem interaktiven Video kann man eingreifen

David Guetta veröffentlicht weltweit erstes interaktives Double-Screen-Video zu seiner Hit-Single “Dangerous (feat. Sam Martin)”. Kürzlich veröffentlichte David Guetta das Musikvideo zu seiner Single “Dangerous (feat. Sam Martin)”, nun legt der Franzose noch eine Schippe drauf: Der Clip um zwei rivalisierende Formel-1-Fahrer kann nun als interaktives Erlebnis auf zwei Screens gleichzeitig erlebt werden – weltweit das erste Musikvideo dieser Art. Hier geht es zur Premiere des interaktiven Double-Screen-Videos von “Dangerous”.

Bei David Guettas neuem interaktiven Video kann man eingreifen

Der unter der Regie des Grammy-dekorierten Filmemachers Jonas Åkerlund gedrehte Clip wurde von den jungen Kreativ-Direktoren Alexandre Saad und Esteban Lebouc Merlin in ein interaktives Erlebnis verwandelt, in Kooperation mit G.H. MUMM und der Produktionsfirma DV Mobile. User können über zwei synchronisierte Screens – einmal via Laptop oder Desktop-PC, einmal über das Smartphone – aktiv in die Handlung eingreifen, die von “Dangerous”-Sänger Sam Martin, Formel-1-Fahrer Romain Grosjean, Schauspieler James Purefoy und David Guetta selbst gespielt wird. Über unterschiedliche Hotspots im Verlauf des Videos kann man diverse interaktive Features freischalten und zwischen den unterschiedlichen Screens hin- und herspringen.

Auf der Aktionsseite zum interaktiven Musikvideo “Dangerous” gibt es zudem ein Behind-the-Scenes vom Videodreh zu sehen sowie eine Reise zum Grand Prix in Monaco zu gewinnen.

Bei David Guettas neuem interaktiven Video kann man eingreifen

Mehr zum Thema: David Guetta stellt neuen Rekord in Streaming-Charts auf

“Dangerous (feat. Sam Martin)” eroberte jüngst Platz 1 in den deutschen Charts. Der Song stammt von David Guettas sechsten Studioalbum “Listen”, das bei seiner Veröffentlichung Ende November in über 50 Ländern Platz 1 der iTunes Charts belegte und in die Top 10 der weltweit meistgestreamten Alben bei Spotify kam.

Am komenden Freitag ist David Guetta übrigens im Staffel-Finale von “The Voice” zu Gast (Sat.1, 20:15 Uhr), wo er die Show mit einem Medley seiner größten Hits eröffnet.

Fotos: Ellen von Unwerth