Mittwoch, 10. Dezember 2014, 12:15 Uhr

Helene Fischer feiert Weihnachten - und zwar so

Schlagerstar Helene Fischer ist ein absoluter Weihnachtsfan. Wie dieletzten Jahre wird sie Weihnachten gemeinsam mit ihrem Freund, Florian Silbereisen, und der ganzen Familie feiern. Und wie sie gegenüber dem ‘ZDF’ verriet, hat sie auch genaue Vorstellungen von dem Fest.

Helene Fischer feiert Weihnachten - und zwar so

“Es muss ganz kitschig sein und am liebsten wünsche ich mir natürlich auch, dass es schneit und alles verzaubert aussieht. Für mich ist Weihnachten absolut ein Familienfest und ich brauche meine Familie um mich herum. Da möchte ich dann aber auch nicht an Arbeit denken, sondern einfach nur essen, genießen und Weihnachten auf mich wirken lassen.”

Auch der Moderator, der seit 2008 mit der Blondine zusammen ist, hat ähnliche Vorstellungen vom Heiligen Abend und plauderte im Interview mit dem Schlagersender ‘GoldStar TV’ offen über das gemeinsame Weihnachtsfest: “Da bin ich echt altmodisch und traditionell. Da will ich auch gerne diese Traditionen, die ich als Kind erlebt habe, weitergeben und pflegen. Die ganze Familie kommt zusammen, das ist uns wichtig. Und dann ist es ja auch das Fest der Familie, das Fest der Liebe. Und wenn dann alle zusammensitzen, dann ist es am schönsten.”

Mehr zum Thema Helene Fischer: Neues Album/DVD ist da – 2015 große Stadiontournee

Und genauso traditionell ist auch das Weihnachtsessen im Hause Silbereisen, das seit jeher das gleiche ist: “Bei uns gibt es, seitdem ich denken kann, immer Würstchen mit Kraut am Heiligabend. Die schmecken mir da auch am besten.” In dieser großen Runde wird dann auch gemeinsam die alljährliche ‘Helene Fischer Show’ am ersten Weihnachtsfeiertag geschaut, wie die Schlager-Queen weiter erzählte: “Ich denke, ich werde – wie in den letzten Jahren auch – die Show gemeinsam mit meiner Familie und mit Florians Familie sehen. Das ist mittlerweile auch schon irgendwie Tradition. Wir setzen uns dann hin und schauen gemeinsam meine Show. Das ist ein wunderschöner Abend. Man isst zuvor und das ist dann auch für uns ein Familienfest.”