Mittwoch, 10. Dezember 2014, 8:34 Uhr

Johnny Depp kauft eine nackte Kate Middleton

Hollywoodstar Johnny Depp darf sich von nun an stolzer Besitzer eines Nacktbildes von Herzogin Catherine von Cambridge, hierzulande besser als Kate Middleton bekannt, nennen. Der 51-jährige Schauspieler blätterte angeblich eine fünfstellige Summe für das Werk von Straßenkünstler Pegasus hin.

Gleichzeitig gab er ein Gebot für ein zweites Gemälde ab, das den Namen ‘Crowned’ trägt und die 32-jährige, schwangere Kate nur mit einem Krönchen auf dem Babybauch zeigt. Gegenüber der Londoner Tageszeitung ‘Metro’ bestätigte Leonard Villa, der Manager des Künstlers: “Ich wusste, dass Johnny Depp vorbeischaut und an den Kate-Middleton-Arbeiten interessiert ist. Ich habe meiner Frau und meiner Tochter nicht Bescheid gesagt, aber ich habe ihn heimlich erwartet. Er war sehr charmant und hat eins der Werke auch gleich gekauft. Für das Zweite hat er ein Gebot abgegeben.”

Mehr zum Thema Johnny Depp: “Ich lebe wie ein Flüchtling”

Darüber hinaus soll der ‘Fluch der Karibik’-Star beim Besuch der Galerie-Eröffnung im Londoner Stadtteil Islington umgerechnet fast 32.000 Euro für ein Portrait der Queen ausgegeben haben. Depp, der derzeit mit Schauspielerin Amber Heard verlobt ist, gilt schon lange als großer Bewunderer von Pegasus. Alle Werke des Künstlers verkauften sich innerhalb von 15 Minuten nach Galerie-Eröffnung, bestätigte sein Manager: “Er kommt mit den Aufträgen momentan fast nicht hinterher.”

Foto: WENN.com