Donnerstag, 11. Dezember 2014, 15:58 Uhr

Jack White hat diese innovative Musik-App rausgebracht

Jack White hat eine Musik-App auf den Markt gebracht. Der ‘The Raconteurs’-Gitarrist und ehemalige ‘The White Stripes’-Sänger veröffentlichte ein Videoprogramm namens ‘Jack White: Third-D’, mit dem Fans seine Live-Shows von ihren ‘Android’-Geräten aus verfolgen können.

Jack White hat diese innovative Musik-App rausgebracht

Neben der Soundtechnik ‘Dolby Atmos’ kann auch der Auftritt selbst aus verschiedenen Blickwinkeln und in Drei-D angeschaut werden. Damit bietet die App laut ihrer Beschreibung “umfassende 360 Grad” an Videomaterial der Shows. Bis jetzt sind die Lieder ‘Freedom at 21’ und ‘Ball and Biscuit’ von einem der Auftritte des 39-Jährigen in Boston sowie der Track ‘Dead Leaves and the Dirty Ground’ von einem Konzert in Colorado auf der App verfügbar. Um diese nutzen zu können, benötigt man ein ‘Android 5’- oder ‘Android 6’-Smartphone sowie die neue ‘Google’-Brille, damit die Bilder in Drei-D erscheinen. Ohne die Brille können Fans die Videos trotzdem in Zwei-D anschauen.

Mehr zum Thema: Jack White sagt nach Tod seines Keyboarders Konzerte ab

Um seine neue Innovation zu feiern, verschenkte ‘Third Man’, das Plattenlabel des ehemaligen ‘White Stripes‘-Stars, gestern (10. Dezember) einige ‘Google’-Brillen und -Kopfhörer an Käufer des aktuellen Albums ‘Lazaretto’. (Bang)

Foto: WENN.com