Donnerstag, 11. Dezember 2014, 9:11 Uhr

James Bond: Neun Luxuskarossen aus deutscher Werkstatt geklaut

Neun Luxus-Karossen, die eigentlich für den Dreh des neuen ‘James Bond’-Abenteuers ‘Spectre’ gedacht waren, sind aus einer Werkstatt in Deutschland entwendet worden – darunter fünf ‘Range Rover Sport’-Modelle im Wert von umgerechnet fast 800.000 Euro.

 James Bond: Neun Luxuskarossen aus deutscher Werkstatt geklaut

Die Wagen waren angeblich speziell für den Dreh von ‘James Bond 007 – Spectre’ angefertigt worden. Gegenüber der Zeitung ‘Daily Express’ bestätigte ein Sprecher von Land Rover: “Wir wurden über den Diebstahl einiger Range Rover in Düsseldorf in Kenntnis gesetzt. Das ist ein Verbrechen und die Polizei hat bereits die Ermittlungen aufgenommen.”

Mehr zum Thema Daniel Craig: “Spectre” wird noch besser als “Skyfall”

Die Autos sollten in einigen Szenen auftauchen, die in den Alpen gedreht werden. Vergangene Woche wurden im Rahmen einer Pressekonferenz in den Londoner Pinewood Studios Details zum neuen 007-Abenteuer bekannt gegeben. Hauptdarsteller Daniel Craig, der bereits zum vierten Mal in die Rolle des James Bond schlüpft, bezeichnete das Skript für ‘Spectre’ bereits als “besser, als das vorherige Drehbuch”. Der Kinostart ist für November 2015 geplant.

Foto. WENN.com