Donnerstag, 11. Dezember 2014, 21:57 Uhr

Noel Gallagher plaudert über unveröffentlichte Oasis-Songs

Noel Gallagher hat bislang ungehörte Songs von Oasis, die “es wert wären, auf einem Album zu erscheinen“. Der Musiker, der die Band im Jahr 1991 gründete, besitzt seit 1993 Tracks, die bislang noch nicht veröffentlicht wurden.

Noel Gallagher plaudert über unveröffentlichte Oasis-Songs

Oasis lösten sich allerdings 2009 nach heftigen Streitereien zwischen den Brüdern Noel und Liam Gallagher auf. “Anstatt 15 oder 16 Songs in einem Zyklus zu schreiben und davon auch alle zu benutzen, machten wir nur fünf. Deshalb gibt es noch jede Menge Material von damals. Alben und Alben die es wert wären, veröffentlicht zu werden“, so der 47-Jährige. Seit der Debütplatte ‘Definitely Maybe’ hätte er immer ein Minimum von 30 Songs geschrieben, bevor er ins Aufnahmestudio ging.

Mehr zum Thema: Noel Gallagher lästert mal wieder über seinen Bruder

“Ich habe nie für ein bestimmtes Projekt geschrieben“, erklärte der Songwriter und Gitarrist. In den vergangenen Jahren gab es immer wieder Gerüchte um ein mögliches Comeback von Oasis. Kürzlich machte der ‘Don’t Look Back In Anger’-Sänger die Hoffnungen der Fans allerdings zunichte, indem er sagte, er fände keinen Reiz daran, sich wieder mit seinem Bruder und ehemaligen Band-Kollegen Liam zusammenzutun. In der ‘BBC 4‘-Radiosendung ‘Mastertapes’ fügte er hinzu, dass es dennoch schade sei, dass so viele Songs zurückgeblieben sind. (Bang)

Foto: WENN.com