Donnerstag, 11. Dezember 2014, 14:12 Uhr

Scharfe Granate auf'm Fensterbrett: "Trödeltrupp"-Set muß evakuiert werden

Seit Februar 2009 sind Mauro Corradino, Otto Schulte und Sükrü Pehlivan in Sachen RTL II-Trödeltrupp unterwegs und bringen in Kellern, Scheunen und auf Dachböden Ordnung in so manches Chaos. Doch in Lübeck wartet der mit Abstand gefährlichste Fund auf sie.

In Wilfrieds (54, Foto unten rechts) Wohnung stoßen sie auf eine scharfe Handgranate, die das Fensterbrett garniert. Plötzlich sind alle Helfer und auch das TV-Team in Lebensgefahr! Polizei und Kampfmittelräumdienst rücken an, das ganze Haus muss evakuiert und die umliegenden Straßen weiträumig abgesperrt werden. Fakt ist: Das Ding auf dem Fensterbrett  sorgt für den gefährlichsten Fall in der Trödeltrupp Geschichte!

Seine Wohnung, einen Dachboden, mehrere Garagen und ein ganzes Haus hat der 54-Jährige bereits vollgemüllt. Für die Lagerräume, in denen er Computerteile, Mopeds, Autos, Trödel und Müll aufbewahrt, fallen jeden Monat 3.000 Euro Miete an und der Schuldenberg des Technik-Fans wächst. Auch die Beziehung zu Wilfrieds Freundin Desiree (53) leidet unter der Situation. Als letzten Ausweg hatte sein Freund Rolf die RTL II-Trödelprofis zu Hilfe gerufen. Und die entdeckten dann das schsrfe Ding…

Vormerken: Montag, 15. Dezember 2014, um 21:15 Uhr bei RTL II