Freitag, 12. Dezember 2014, 21:35 Uhr

"Project Almanac": Michael Bays neustes Science-Fiction-Spektakel kommt

Michael Bay gehört bekanntlich zu den größten Regisseuren und Produzenten in Hollywood. Und im Grunde genommen gibt es fast nichts von ihm, was noch zum Erfolg wird. Am 29. Januar startet mit ‘Project Almanac’ das neuste Science-Fiction-Spektakel für das Bay als Produzent verantwortlich zeichnet.

"Project Almanac": Michael Bays neustes Science-Fiction-Spektakel kommt

Der Film wird im Stil der einfach nicht tot zu kriegenden Found-Footage-Welle präsentiert. Darin geht es um eine Zeitmaschine. Technik-Nerd David findet ein altes Video von seinem 7. Geburtstag und entdeckt darauf Erstaunliches. In einem Spiegel ist sein jetziges Ich zu sehen!

Mit einer Gruppe von Freunden findet er in der Werkstatt des Vaters die Bauanleitung dafür und sie bauen schließlich das Ding, dass ihnen die Reise in die Vergangenheit erlaubt.

Allerdings ahnen sie nicht, dass sie damit den Verlauf der Vergangenheit ändern und dies schlimme Folgen für die Zukunft hat. So beschließt David schließlich, in die Vergangenheit zu reisen, um alles wieder ins Lot zu bringen.

In der Hauptrolle ist Johnny Weston (John Dies at the End) zu sehen.
Für Regisseur Dean Israelite ist ‘Project Almanac’ das Debüt mit einem abendfüllenden Spielfilm. Wir haben die ersten Bilder und den ersten Trailer!

"Project Almanac": Michael Bays neustes Science-Fiction-Spektakel kommt

"Project Almanac": Michael Bays neustes Science-Fiction-Spektakel kommt

Fotos: Paramount