Samstag, 13. Dezember 2014, 12:53 Uhr

Diese 18 heißen Boys wollen heute "Mister Germany 2015" werden

Blitzlichtgewitter, Knigge-Training, stahlharte Muskelspiele bei sonnigen 30 Grad und dazu immer wieder die spannende Frage – wer wird der Allerschönste im ganzen Land? 17 regionale Mister Germany-Anwärter reisten in das 5-Sterne-Deluxe Kempinski Hotel Soma Bay am Roten Meer, um sich im 1. Mister Germany Camp auf das große Finale heute im Van der Valk Resort Linstow vorzubereiten.

Die MGC Miss Germany Corporation flog alle Teilnehmer – von Mister Ostdeutschland bis Mister Niedersachsen, von Mister Hamburg bis Mister Bayern, mit gesponserten Flügen vom Ferienflieger Condor eine Woche in das 5-Sterne Deluxe Hotel Kempinski Soma Bay, wo eine actiongeladene Zeit wartete.

UPDATE: Der schöne Robin ist der neue Mister Germany

Fitnessprogramm für echte Kerle mit Trainer Josiah “Joe” Bruce, Foto-Shootings von Business über Jeans bis Badefashion, Benimm-Coaching, Styling von den Make-Up Artists der Famous Face Academy, Catwalk-Training, Sportolympiade und Talentwettbewerb – die Misters absolvierten ein straffes Programm der Herausforderungen für das große Amt. Nur Schönheit und ein guter Body reichen nämlich noch lange nicht, um den großen Titel „Mister Germany“ zu tragen, auch Witz, Talent, Contenance und Intelligenz sind in diesem Wettbewerb gefragt.

Die Gentlemen im Mister Camp stellten sich gut gelaunt, aktiv und hellwach allen “Challenges”. Ob Golf-Schnupperkurs auf dem preisgekrönten The Cascades Golfplatz von Soma Bay, Hausriff-Schnorcheln mit dem ORCA Diveclub oder TV-Aufnahmen im Aquatonic Parcours des The Cascades Spa & Thalasso Soma Bay – bei allen Aktivitäten war eine souveräne, maskuline Haltung gefragt.

Mehr zum Thema: Mr. Germany Oliver Sanne als der neue RTL-Bachelor?

Das Kempinski Hotel Soma Bay in der gleichnamigen Bucht scheute als Camp-Schauplatz und Sponsor keine Mühen, um die 17 Mister (von eigentlich 18, einer konnte nicht mitreisen) für ihre Anstrengungen gebührend zu belohnen. Vom Healthy Food Buffet auf höchstem Niveau bis zu Extra-Öffnungszeiten für den Fitnessraum wurden die Teilnehmer rundum verwöhnt.

Gesehen und für gut befunden: Bei zwei Gala-Abenden gaben die Mister-Anwärter den Kempinski Soma Bay-Gästen die Ehre – bei der Talentshow überraschten die jungen Männer mit spektakulären Einlagen von professionellem Gesang bis zur Feuerschlucker-Show und am Final-Abend des Camp-Aufenthalts defilierten die Schönen in voller Pracht mit ihren offiziellen Schärpen vor dem begeisterten Publikum.

Wer Mister Germany wird, entscheiden Nuancen. Im 1. Mister Germany Camp im Kempinski Hotel Germany gab es 17 Mister Germanys der Herzen.
Beworben hatten sich 1122 Männer. Im Vorjahr gewann der Düsseldorfer Oliver Sanne, der 2015 angeblich als “Bachelor” bei RTL zu sehen sein soll.

Fotos: mgc-foto/Facebook