Samstag, 13. Dezember 2014, 19:09 Uhr

Supertalente Sixxpaxx: So eine Stripshow haben wir auch noch nicht gesehen

Als „Vollkontakt-Animateure“ bezeichnen sich David (26), Bastian (28), Brandon (30) und Junio (35) von der Gruppe ‘Sixxpaxx’ aus Berlin. Die vier Topmodel-Typen mit ihr stahlharten Bodies kombinieren Akrobatik und Tanz mit einer Stripshow und wollen heute Abend beim RTL-‘Supertalent’ die Herzen aller weiblichen Zuschauer zum Schmelzen bringen.

Supertalente Sixxpaxx: So eine Stripshow haben wir auch noch nicht gesehen

„Früher war’s ja eher üblich, dass man sich Sahne auf den Hintern schmiert und ablecken lässt“, erklärt David Farrell (26), „aber heute erwarten die Damen von einer Show mehr. Und das wollen wir ihnen bieten.“ Schon im Backstagebereich ziehen die vier die Blicke der Frauen auf sich – und auch die von ein paar Männern. Auch Jurorin Lena Gercke freut sich auf den Auftritt der Jungs. Werden sie mit ihrer Nummer überzeugen?

Die Sixxpaxx Male Revue Show erinnern, ohne eine Kopie oder Abbild zu sein, von der Charakteristik der Shows stark an die bekannte US-amerikanische Gruppe “The Chippendales” oder den Hollywood-Film ‘Magic Mike’.

Insgesamt besteht das Ensemble aus 10 Künstlern und auf den Begriff “Künstler” legen deie Jungs Wert, wie David klatsch-tratsch.de verrät: “Weil wir durch unsere Fähigkeiten mehr drauf haben, als Tänzer oder Stripper. Bastian und ich haben bereits mit den Chippendales in Las Vegas auf der Bühne gestanden und können deswegen sehr gut den Vergleich wagen.”

Tänzerisch und akrobatisch sieht David seine Gruppe den Chippendales weit überlegen. “Wenn sie unsere Choreos tanzen würden, würde die Hälfte von denen sich alle Knochen brechen, dazu sind wir mit unseren Shows sehr modern. Unsere Shows sind mit den neuesten Songs und trendigsten Moves choreographiert worden. Wir verzichten bewusst auf altgebackene typische Showmusik, wie ‘You Can Leave Your Hat On’ und vergleichbare Klassiker aus den Achtzigern. Wir sind frisch und voller Energie und das werden mittelfristig auch die weiblichen Zuschauer zu schätzen wissen.”

<iframe width="615" height="346" src="//www.youtube.com/embed/dGs_bxleYq0?list=UUtWrt8Fkze0eV4wc5g99sAQ" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>

Ganz sicher nutzen Sixxpaxx den Auftritt beim RTL-Supertalent, um im großen Rahmen auf such aufmeksam zu machen. “Wir haben teilgenommen, um in erster Linie allen zu beweisen, dass Multitalente ebenso Supertalente sind. Vielleicht können wir uns nicht um 270 Grad biegen oder wie Engel singen, wobei wir der Meinung sind, dass bei so vielen Gesang-Castingshows, Sänger/innen nicht unbedingt bei diesem Format teilnehmen sollten… Wir wollten in erster Linie beweisen, dass wir durch das Paket unseres Seins und unseres Könnens in Deutschland und Europa herausragend sind. Es gibt zwar viele Männer, die gut aussehen, ebenso viele Männer, die gut tanzen können, auch viele Männer, die einen sehr gut trainierten Body haben und viele Männer, die akrobatische Fähigkeiten besitzen. Aber kaum welche, die all diese Eigenschaften und Fähigkeiten zusammen vereint besitzen und dazu unglaubliche Wirkung auf die weibliche Zuschauer üben.”

<iframe width="615" height="346" src="//www.youtube.com/embed/dGs_bxleYq0?list=UUtWrt8Fkze0eV4wc5g99sAQ" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>

Supertalente Sixxpaxx: So eine Stripshow haben wir auch noch nicht gesehen

Fotos: RTL/Stefan Gregorowius. ‘Alle Infos zu ‘Das Supertalent’ im Special bei RTL.de