Dienstag, 16. Dezember 2014, 16:05 Uhr

Iggy Azalea: Neue Single kommt mit Britney Spears

Die australische Rapperin Iggy Azalea (24) hat in einem Interview mit dem amerikanischen Radiosender ‘Kiss 108’ am Wochenende bestätigt, dass sie einen Song zusammen mit Britney Spears (33) herausbringen wird. Der mit Spannung erwartete Track soll offenbar Anfang nächsten Jahres rauskommen und die erste Auskopplung aus dem neuen Album von Britney Spears sein.

Die ‘Toxic’-Sängerin habe in einem früheren Interview erzählt, dass sie unbedingt mit Azalea zusammenarbeiten wolle. Danach sei der Kontakt zwischen den beiden Musikerinnen hergestellt worden, erklärte die Freundin des NBA-Spielers Nick Young (29): “Wir haben ein paar unterschiedliche Dinge [im Studio] aufgenommen. Eine [Aufnahme] davon hat sich, wie ich denke, als richtig gute Sache herausgestellt. […] Ich glaube, dass die Leute es wirklich lieben und Freude daran haben werden. Es ist ein richtig spaßiger Track.”

Mehr zum Thema X-Mas Surprise: Wir verlosen Iggy Azaleas Album “Reclassified”

Für die australische Rapperin ist es nicht die erste Kollaboration mit anderen Musikern. Sie hat schon mit so renommierten Namen wie der britischen Sängerin Rita Ora (24), Latina Jennifer Lopez (45) und der UK-Sängerin Charli XCX (22) erfolgreich zusammengearbeitet.

Spears befindet sich gerade in der Halbzeit ihres zweijährigen Showengagements ‘Britney: Piece of Me’ in Las Vegas, das sie erst kürzlich verlängerte. Darüberhinaus arbeitet die Blondine an ihrem neunten Studioalbum. Sie hatte bereits angekündigt, dass sie sehr gerne mit der Australierin zusammenarbeiten würde. Genauso wünscht sich die Sängerin ein Duett mit Katy Perry.

Der noch unbekannte Track mit Azalea wird nach ihrem ‘Britney Jean’-Album, das im November 2013 erschien, die erste Veröffentlichung sein. Das Album mit den Charthits ‘Alien’ und ‘Work Bitch’ hatte die schlechtesten Verkaufszahlen in der Karriere der Sängerin. Fans können vom neuen Album aber eine ganz neue Richtung erwarten, weg vom üblichen Pop-Sound. Die Sängerin erklärte dazu: “Ich möchte etwas sehr künstlerisches machen, etwas, das ich vorher noch nicht. Ob der Song mit Britney Spears genauso einschlagen wird? Davon ist wohl auszugehen, wenn sich zwei “Große” des Musikgeschäfts zusammentun… (CS/Bang)

Foto: WENN.com