Dienstag, 16. Dezember 2014, 8:37 Uhr

Mel B hat sich von Stephen Belafonte getrennt

Mel B hat sich von ihrem Mann getrennt. Die ehemalige ‘Spice Girls’Sängerin und ‘X Factor’-Jurorin war sieben Jahre lang mit dem Produzenten Stephen Belafonte verheiratet, soll sich nun aber nach einem angeblich sehr heftigen Streit von dem 39-Jährigen distanziert haben.

Mel B hat sich von Stephen Belafonte  getrennt

Am Donnerstag (11. Dezember) wurde Mel B mit heftigen Bauchschmerzen in ein Krankenhaus gebracht. Nur drei Tage später zeigte sie sich in der Live-Sendung ‘The X Factor’ mit Kratzern am Oberarm, einem blauen Fleck und einem fehlenden Ehering. “Das war ein klares Signal”, erklärte ein Insider gegenüber der britischen Zeitung ‘The Sun’. “Sie wusste ganz genau, wie diese Geste in der Öffentlichkeit wirkt und wollte Stephen eine eindeutige Nachricht senden. Mels Ehe ist tief in der Krise.” Die 39-jährige Sängerin, die mit Belafonte zusammen den 3-jährigen Sohn Madison und die Kinder Phoenix Chi (15) und Angel (7) aus einer früheren Beziehung hat, soll ganz alleine im Krankenhaus gewesen sein.

Mehr zum Thema: Mel B spricht neuerdings nur noch von Sex

Ihr Mann kam sie dort nicht besuchen: “Seit sie in die Klinik eingeliefert wurde, hat sie nicht mehr mit ihm gesprochen. Sie will ihn einfach nicht sehen”, erklärte der Insider weiter. “Er hat sie auch nicht besucht. Das ist ganz schön traurig, wenn man sich überlegt, dass sie hätte sterben können. Jeder um sie herum versucht sie gerade davon zu überzeugen, dass es die richtige Entscheidung ist, den Typen ein für alle Mal zu verlassen. Das ist einfach keine gesunde Beziehung.” (Bang)

Foto: WENN.com