Mittwoch, 17. Dezember 2014, 12:39 Uhr

Robert Pattinson: Umzug nach New York?

Robert Pattinson kauft angeblich ein Haus in Brooklyn, New York. Der 28-Jährige ist zuvor zwischen seiner Heimat London in Großbritannien sowie Kalifornien und New York City in den USA hin- und hergejettet. Nun will sich der Schauspieler endgültig an der Ostküste ansiedeln und hat angeblich schon ein Auge auf ein mögliches neues zu Hause geworfen.

Der ‘Bel Ami’-Star will angeblich ein Stadthaus mit vier Schlaf- und drei Badezimmern im Viertel ‘Vinegar Hill’ in Brooklyn erwerben. Das Gebäude wurde im Jahr 1925 erbaut und beinhaltet einen klassischen Kamin, eine große moderne Küche, eine Garage für mehrere Autos sowie einen großen Garten. Ein Insider verriet dem US-amerikanischen Magazin ‘US Weekly’: “Er will nicht permanent von Leuten belästigt werden, aber er will auch nicht zu weit weg von all den Möglichkeiten in der Innenstadt leben.” Der Immobilienmakler des Anwesens erklärte auf Nachfrage, das Haus sei immer noch auf dem Markt, allerdings seien schon “seit einiger Zeit” Gespräche mit einem potenziellen Käufer im Gange.

Erst kürzlich kaufte der ‘Twilight’-Darsteller ein Gebäude in Los Angeles – in der Nachbarschaft seiner Ex-Freundin Kristen Stewart. Es heißt, dort will sich der Frauenschwarm ein gemeinsames Liebesnest mit seiner neuen Freundin FKA Twigs einrichten. Stewart soll davon alles andere als begeistert sein und deshalb planen, nach Downtown L.A. umzuziehen.

Foto: SIPA/WENN.com