Donnerstag, 18. Dezember 2014, 13:36 Uhr

Miley Cyrus und Patrick Schwarzenegger: Heimliche Hochzeit?

Neues aus Absurdistan: Miley Cyrus soll ihren Freund Patrick Schwarzenegger spontan undohne ihre Familien zu informieren geheiratet haben. Die ‘Wrecking Ball‘-Interpretin und der Sohn von Action-Star Arnold Schwarzenegger sind erst seit wenigen Wochen ein Paar.

Sollten die Gerüchte, um eine Ehe stimmen, wird die Mutter des 21-Jährige, Maria Shriver, wohl alles andere als begeistert sein. Sie soll der Beziehung der beiden nämlich mehr als kritisch gegenüber stehen und hält die Sängerin Insidern zufolge nicht für den richtigen Umgang ihren Sohn. Laut dem ‘Life & Style‘-Magazin soll sich das junge Pärchen aber tatsächlich auf einem Hotelzimmer das Ja-Wort gegeben haben. Ein Tänzer der Sängerin soll einen Priester organisiert haben.

Nur wenige Freunde sollen Zeugen gewesen sein, als der überaus nervöse Schwarzenegger kichernd dem ehemaligen ‘Disney‘-Star ein “Ja ich will“ entgegen hauchte.

Mehr zum Thema Miley Cyrus: Silvesterparty mit Kate Moss?

Die Eheringe soll Scherzkeks Cyrus spontan aus goldenem Klopapier gebastelt haben.

Danach soll in dem Hotel wild gefeiert worden sein. Während bislang angenommen wurde, dass die Sängerin die treibende Kraft in Sachen Party und Drogen sei, behaupteten nun die Freunde der beiden, dass Schwarzenegger noch krasser drauf sei, als seine Liebste. Auf die Frage der Promi-News-Seite ‘TMZ’, wer von beiden härter feiert, erklärte ein Kumpel: “Ganz ehrlich, Pat. Jedes Mal, wenn ich ihn sehe, haben wir die beste Zeit zusammen.”

Fotos: WENN.com