Montag, 22. Dezember 2014, 17:29 Uhr

"Alles was zählt" goes "Back to the 90's": Das wird alles anders ab Januar

Lebe deinen Traum – unter diesem Motto steht “Alles was zählt” im nächsten Jahr. Ab 29. Januar 2015 (Folge 2106) wird vieles anders bei AWZ. Die nach wie vor erfolgreiche tägliche RTL-Serie erfindet sich neu, ohne jedoch seine Wurzeln aufzugeben: Die Steinkamps.

"Alles was zählt" goes "Back to the 90's": Das wird alles anders ab Januar

Nach dem Aus ihrer Tanzakademie stehen die Steinkamps vor dem Nichts – doch Richard und Simone zeigen jetzt große Stärke und stellen ihre gebeutelte Firma “Steinkamp, Sport und Wellness” neu auf. Die Machtverhältnisse innerhalb der Familie werden ebenfalls neu gemischt: Jenny, Vanessa, Ben und Maximilian müssen sich spannenden Herausforderungen stellen, die ihr bisheriges Leben teilweise komplett auf den Kopf stellen. Was wird die Zukunft für die Steinkamps und ihre Freunde bringen?

Daneben wird es eine Reihe neuer und auch schon bekannter Helden geben, die sich ebenfalls großen Herausforderungen stellen müssen. Und: Es wird eine komplett neue Erzählebene geboren: “Back to the 90’s” (siehe Foto unten)! Die Geschichten und Träume einiger neuer Figuren werden über fesselnde Rückblenden in deren eigene Vergangenheit in den 90er Jahren erzählt. Um authentisch zu sein, wurden erstmals für ein und dieselbe Rolle zwei Schauspieler gleichzeitig engagiert: Für die Jetztzeit und für die 90er-Jahre-Erzählebene.

"Alles was zählt" goes "Back to the 90's": Das wird alles anders ab Januar

Sonja Brücks Traum von einer glücklichen Familie ist zerplatzt wie eine Seifenblase. Sonja (Barbara Sotelsek) ist jetzt Ende 30, steht vor den Trümmern ihrer Ehe mit Thomas (Daniel Brockhaus) und wird gemeinsam mit Tochter Flo (Julia Albrecht) zufällig Zeugin des dramatischen Busunglücks der SDF-Tänzer. Sie rettet Iva das Leben und landet so in Essen-Schotterberg, wo sie mit einem kleinen Job für ihre neue Selbstständigkeit und Unabhängigkeit kämpft – und für sich einen neuen Traum finden muss. Doch weder Ehemann noch Tochter sind bereit, Sonjas Entscheidungen einfach so hinzunehmen. Und so findet sich Sonja auf einer Heldenreise der besonderen Art wieder: In Rückblenden in die 90er Jahre erleben wir die Geschichte der Brücks von Anfang an mit und erfahren, wie es von einer atemlosen, leidenschaftlichen Liebe zur bitteren Trennung kommt. Werden die beiden eine Chance auf eine zweite, gemeinsame Zukunft haben?

Oder kommt er bereits zu spät – denn Sonja hat schon ein Date mit dem charmanten Deniz Öztürk (Igor Dolgatschew), der so ganz anders ist als der ewig gestresste Chefarzt und Ehemann, mit dem sie die letzten 20 Jahre verbracht hat. Und sie lernt Lena (Juliette Greco) kennen, die mit ihr eine Physiotherapie für ihr verletztes Knie beginnt.

"Alles was zählt" goes "Back to the 90's": Das wird alles anders ab Januar

Vanessa Steinkamp (Julia Augustin), nach ihrem Medizinstudium nach Essen in den Schoß der Familie Steinkamp zurückgekehrt, erlebt eine Liebesgeschichte der anderen Art. Sie verliebt sich in einen Typ Mann, der sie eigentlich niemals interessieren würde. Doch als sie Christoph Lukowski (Lars Korten) kennenlernt, erlebt sie einen “magic moment”, der ihr Leben gehörig durcheinander wirbeln wird. Christoph ist Geschäftsmann und steht somit für alles, was sie früher immer abgelehnt hat. Und dann findet Vanessa noch heraus, dass Christoph nicht nur Ivas Vater ist, sondern auch noch eine Ehefrau und eine Ex-Frau hat. Zu viel für Vanessa? Oder wird sie für ihre neue Liebe kämpfen, wie noch nie zuvor in ihrem Leben?

Iva Lukowski (Christina Klein, auch bekannt als “LaFee”) und Pia Koch (Isabell Horn, deren GZSZ-Charakter ab 9. Februar 2015 auch bei “Alles was zählt” zu sehen ist, Foto oben) sind beide erfolgreiche DJanes und darüber hinaus beste Freundinnen. Pia steht Iva in den schwersten Momenten ihres Lebens bei, als sie als eine von zwei Insassen lebend aus dem Unglücksbus gerettet wird und den Tod ihrer Freundin Toni und ihrer Tanz-Freunde verkraften muss. Die beiden DJanes mischen Essen auf, Iva legt nicht nur in Essens angesagtestem Club A40 auf, sie verliebt sich auch in Inhaber Ben Steinkamp (Jörg Rohde). In der Folge entdeckt Iva ganz neue Talente an sich und schon bald bekommt sie die Möglichkeit, ihren ganz eigenen Traum zu verwirklichen. Eine Chance, die sie sich nicht entgehen lassen kann …

Auch Ingo Zadek (André Dietz) überlebt das Busunglück. Die Tragik des Moments ist jedoch, dass er an Leukämie leide (Gott, soviele Schicksalsschläge in einer Serie!) . Dieses Mal ist er dem Tod noch knapp entkommen – wird er es auch ein zweites Mal schaffen und einen Knochenmarkspender finden, der ihm das Leben rettet? Ingo steht vor der wohl bisher größten Herausforderung seines Lebens …

Fotos: RTL