Montag, 22. Dezember 2014, 14:08 Uhr

"Fifty Shades of Grey" feiert Weltpremiere auf der Berlinale

Die mit Spannung erwartete Verfilmung des gleichnamigen Bestsellers ‘Fifty Shades of Grey’ wird im Berlinale Special der 65. Internationalen Filmfestspiele Berlin ihre internationale Premiere feiern.

"Fifty Shades of Grey" feiert Weltpremiere auf der Berlinale

Die britische Regisseurin Sam Taylor-Johnson (Nowhere Boy) hat den globalen Bestseller von E L James, der in 51 Sprachen übersetzt wurde, für die Leinwand adaptiert. Der Film wird produziert von Michael De Luca, Dana Brunetti sowie E L James. Das Drehbuch stammt von Kelly Marcel.
Die Rollen der beiden Hauptfiguren Christian Grey und Anastasia Steele übernehmen Jamie Dornan (Marie Antoinette) und Dakota Johnson (The Social Network).

Mehr zum Thema: Jamie Dornan zeigt in “Fifty Shades of Grey” leider nicht alles

Die Berlinale präsentiert ‘Fifty Shades of Grey’ am 11. Februar 2015 in Anwesenheit von Regisseurin Sam Taylor-Johnson, der Buchautorin E L James und den Darstellern Dakota Johnson und Jamie Dornan.

‘Fifty Shades of Grey’ wird nur in einer einzigen Vorfu?hrung bei der Berlinale gezeigt.

Foto: Universal Pictures