Montag, 22. Dezember 2014, 12:22 Uhr

Udo Jürgens: Sein letzter TV-Auftritt (mit Helene Fischer) am 25. Dezember im TV

Mit einem “Merci” verabschieden sich Fans und Prominente von Udo Jürgens. Bundespräsident Joachim Gauck würdigte Jürgens, der am Sonntag im Alter von 80 Jahren gestorben ist, als einen Großen des deutschen Chansons. “Seine Lieder haben uns alle begleitet und erfreut, manchmal auch getröstet und nachdenklich gemacht.”

Udo Jürgens: Sein letzter TV-Auftritt (mit Helene Fischer) am 25. Dezember im TV

Auch Bundestrainer Jogi Löw war ein Bewunderer der Musiklegende. “Er war ein großartiger Künstler und ich fand, auch ein großartiger Mensch”, sagte Löw am Rande der Wahl der “Sportler des Jahres” am Sonntagabend in Baden-Baden. “Er wusste wahnsinnig viel übers Leben”, sagte Löw. Die dreifache Ski-Olympiasiegerin Maria Höfl-Riesch widmete Udo Jürgens spontan ihre Auszeichnung zur ‘Sportlerin des Jahres’.

Mehr zum Thema Udo Jürgens 1934 – 2014: Das hier sind alle Stationen einer großen Karriere

In Deutschland, der Schweiz und Österreich würdigten die Medien am Montag in großen Geschichten umfassend die künstlerische Lebensleistung des gestern völlig unerwartet verstorbenen 80-Jährigen. Der in Klagenfurt geborene Komponist und Sänger wurde in den Nachrufen teils als “größter Entertainer Europas” gefeiert. Eine wichtige Rolle spielt dabei nicht nur sein unbestrittenes Können als Künstler. Viele Medien verbeugen sich auch vor Jürgens’ Engagement in politischen Fragen. “Unterhaltung mit Haltung” wird einer seiner Wahlsprüche zitiert.

Udo Jürgens: Sein letzter TV-Auftritt (mit Helene Fischer) am 25. Dezember im TV

Sängerin Yvonne Catterfeld posterte auf ihrer Facebook-Seite: “Unvorstellbar…Merci, lieber Udo! Ich verneige mich vor Dir und Deinem einzigartigen Lebenswerk, adieu…RIP!”

Nach dem plötzlichen Tod von Udo Jürgens ist noch völlig unklar, wo und in welchem Rahmen der Entertainer beigesetzt wird. “Es ist noch zu früh. Wir wissen es noch nicht”, sagte ein Sprecher seines Managements am Montag. Der gebürtige Österreicher hatte in den letzten Jahrzehnten in der Schweiz gelebt. Dort war er am Sonntag bei einem Spaziergang in Gottlieben am Bodensee zusammengebrochen und später im Krankenhaus gestorben. Bei ihm war sein Fahrer, berichtete sein Manager.

Jürgens hatte am Bodensee eine Wohnung, in der er auf den Einzug in das neue Haus am Zürichsee wartete. Das erworbene Anwesen wird umgebaut. Jürgens wollte im Frühjahr einziehen. Aktuell war er auf seiner 25. Tournee unter dem Titel “Mitten im Leben”, bei der er drei Stunden auf der Bühne stand.

Udo Jürgens: Sein letzter TV-Auftritt (mit Helene Fischer) am 25. Dezember im TV

Am 1. Weihnachtstag, 25. Dezember 2014, 20.15 Uhr, ist Udo Jürgens in der ‘Helene Fischer Show’ in seinem letzten deutschen TV-Auftritt zu sehen. Die ZDF-Show wurde am 11. und 12. Dezember 2014 in Berlin aufgezeichnet. Dort präsentiert er zwei seiner großen Hits: “Mein Ziel” und “Was wichtig ist”, letzteren im Duett mit Helene Fischer. Unsere Fotos zeigen Udo Jürgens in der TV-Show.

Aus Anlass des Todes von Udo Jürgens wiederholt das ZDF heute Abend um 20.15 Uhr die Geburtstagsgala “Udo Jürgens – Mitten im Leben”, die am 18. Oktober 2014 im ZDF das erste Mal zu sehen war. Um 1.05 Uhr wiederholt das ZDF die Talkshow “Markus Lanz” vom 26. September 2012, in der der Ausnahmekünstler sich den Fragen von Markus Lanz stellt.

Die “Leute heute”-Sendung widmet sich um 17.45 Uhr ausschließlich dem deutschen Chansonnier. Außerdem zeigt das ZDF nach den “heute”-Nachrichten, 19.20 Uhr, die Sondersendung “Merci Udo Jürgens”, in der die großen Stationen im Leben von Udo Jürgens beleuchtet werden.

Das Foto unten zeigt die Homepage von Udo Jürgens’ Website.

Udo Jürgens: Sein letzter TV-Auftritt (mit Helene Fischer) am 25. Dezember im TV

Fotos: ZDF/Sandra Ludewig