Dienstag, 23. Dezember 2014, 23:51 Uhr

Justin Lin dreht Fortsetzung von "Star Trek"

Justin Lin inszeniert ‘Star Trek 3′ wird bei ‘Star Trek 3’ die Regie übernehmen. Der Filmemacher (‘Fast & Furious Five’) löst damit J.J. Abrams ab, der die ersten zwei Teile inszenierte. Bis zuletzt war Roberto Orci der heißeste Kandidat auf den begehrten Regieposten, doch der 41-Jährige sprang vor Kurzem ab.

Justin Lin dreht Fortsetzung von "Star Trek 3"

Auch Morten Tyldum machte sich dem Filmportal ‘Deadline’ zufolge bis zuletzt Hoffnungen. Doch einzig und allein Lin soll der Job tatsächlich angeboten worden sein. Ein Sprecher des 43-Jährigen hat die Nachricht bereits als wahr bestätigt. Hauptdarsteller Zachary Quinto glaubt indes, dass die Dreharbeiten zu ‘Star Trek 3’ innerhalb der nächsten Monate beginnen werden.

Der 37-jährige Schauspieler, der für die Science-Fiction-Reihe wieder als Spock vor der Kamera stehen wird, hält einen baldigen Drehbeginn des heiß ersehnten dritten Teils für wahrscheinlich. Auf die Frage, wie lange sich die Fans noch gedulden müssen, antwortete er gegenüber dem US-Sender ‘NBC’: “Ich denke, er [der Film] ist bereits am Horizont zu sehen.” Der Streifen soll 2016, pünktlich zum 50-jährigen Jubiläum des legendären Franchise, in die Kinos kommen. Ein genauerer Termin ist bislang noch nicht bekannt.

Foto: WENN.com