Dienstag, 23. Dezember 2014, 18:06 Uhr

Kim Kardashian und Kanye West zu Weihnachten getrennt?

Kim Kardashian und Kanye West verbringen Weihnachten offenbar nicht zusammen. Vor allem der Vater der kleinen North West, der dem Reality-TV-Star im Mai dieses Jahres das Ja-Wort gab, ist derzeit viel unterwegs und hat auch um die Weihnachtszeit einige Auftritte.

Kim Kardashian und Kanye West zu Weihnachten getrennt?

Als er diese zusagte, vergaß er offenbar Zeit für seine beiden Frauen an Weihnachten einzuplanen, was nun für Stress zwischen ihm und der 34-jährigen Kardashian sorgt. “Sie hat ihm gesagt, er soll sich für sie und das Baby die Feiertage freinehmen. Er ist dazu aber nicht bereit, was für dicke Luft sorgt”, erklärte ein Insider gegenüber ‘RadarOnline’, “es ist ein Kampf.” Am Wochenende sah man die kleine Familie noch vereint: am Samstag in Los Angeles und am Sonntag in New York. Kardashian ist dann mit ihrer Tochter zurück nach L.A. geflogen, während West in New York blieb.

Mehr zum Thema Kim Kardashian und Kanye West: Heiße Knutscherei für Balmain

“Als sie heirateten, machten sie aus, zusammen viel Zeit mit dem Baby zu verbringen. Er hat das Versprechen aber nicht gehalten. Er ist nach wie vor sehr beschäftigt und nicht gewillt, seinen verrückten Terminplan zu ändern”, so der Nahestehende weiter. Vor allem weil der Rapper auch über Weihnachten keine Anstalten macht, sich Zeit für die Familie zu nehmen, soll die schöne Brünette vor Wut kochen: “Sie haben gerade einen riesigen Streit, weil er nicht bei ihr sein will, obwohl er ihr versprochen hatte, die Feiertage und Silvester mit ihr zu verbringen.” (Bang)

Foto: WENN.com