Dienstag, 23. Dezember 2014, 13:18 Uhr

Lady Gaga: Neues Album soll überraschen. Wer aber will es noch hören?

Lady Gaga will sich mit ihrem nächsten Album selbst übertreffen. Die ‘Paparazzi‘-Sängerin brachte Ende 2013 ihre letzte Platte ‘Artpop’ heraus (die floppte) und hofft nun, sich mit ihrem kommenden Album selbst neu zu erfinden.

Lady Gaga: Neues Album soll überraschen. Wer aber will es noch hören?

“’Artpop’ war eine bissige Platte. Sie ist wie mein altes Ich als Kadaver. Und ich versuche einfach… ich arbeite jetzt einfach an meinem alten Selbst“, erklärte sie. Die ‘Do What U Want’-Interpretin hat außerdem in diesem Jahr mit Jazz-Ikone Tony Bennett eine gemeinsame LP veröffentlicht, die unter dem Titel ‘Cheek to Cheek’ alle Klassiker des ‘Great American Songbook’ vereint. Während sie mit dem 88-Jährigen im Studio stand, habe sie beschlossen, ihre Musikrichtung für ihre nächste Platte zu ändern, erklärte die 28-Jährige weiter im Interview mit ‘Yahoo UK‘: “Ich möchte, dass die Fans überrascht sind. Es sei soviel gesagt, dass es eine wundervolle, tiefgehende Erfahrung ist. Und in dieser Hinsicht unterscheidet es sich sehr vom letzten Album. Ich habe das Album gemacht, während ich auf Tour war.“

Mehr zum Thema: Lady Gaga wurde als Teenagerin vergewaltigt

Während Lady Gaga gedanklich schon voll und ganz bei ihrem nächsten Album ist, hofft Bennet auf eine weitere Kollaboration mit der exzentrischen Künstlerin. Der 17-fache ‘Grammy‘-Gewinner erklärte kürzlich: “Wir haben uns toll verstanden und sie ist eine sehr unkonventionelle Jazz-Sängerin. Ich denke, die Leute werden sagen, ‘Ich hätte nie gedacht, dass sie so toll singen kann’. Ich liebe sie einfach und möchte mit ihr auch zukünftig so oft wie möglich zusammenarbeiten.” (Bang)

Foto: WENN.com