Dienstag, 23. Dezember 2014, 21:10 Uhr

Model Sara Nuru: Schlemmen zur Weihnachtszeit ist erlaubt

Sara Nuru kümmert sich in der Weihnachtszeit wenig um ihre traumhaften Modelmaße. Die 25-Jährige lässt es sich viel lieber gut gehen und nutzt die Feiertage, um ohne schlechtes Gewissen zu schlemmen. Den typischen Wahn vieler Laufstegschönheiten, die 365 Tage im Jahr rund um die Uhr auf ihre Linie achten, mag sie nach eigener Aussage überhaupt nicht.

“Zu Weihnachten darf man essen, was man will. Gerade wenn man auch in der Öffentlichkeit steht und man einfach junge Menschen hat, die einen angucken und vielleicht nachahmen, finde ich gerade auch zur Weihnachtszeit sollte man nicht drauf achten, was man isst”, erklärte die ‘GNTM’-Gewinnerin der vierten Staffel im ‘Bunte’-Interview.

Die rassige Schönheit wird weltweit für Modeljobs gebucht und sagt, sie habe zum Glück Kunden gefunden, die sie auch mit ihrem Hintern mögen. Auch in den USA kommt Nuru, die mittlerweile in New York lebt, gut an. Kürzlich erklärte sie gegenüber ‘desired.de’: “Die Leute buchen mich nicht aus dem Grund, weil ich eine Size Zero habe, die habe ich nämlich nicht, sondern weil sie wissen, was ich für ein Typ bin. Aber hier in Amerika ist das natürlich ganz anders. Da ist man eine von ganz vielen.”

Dass sie in den USA für mehr Konkurrenz hat, weil es dort viele dunkelhäutige Models gibt, nimmt sie aber gelassen. Rückschläge gehören zu ihrem Alltag, erklärte die Bayerin weiter. Sie habe genug Geduld und Selbstbewusstsein, um damit umzugehen. (Bang)

Foto: WENN.com