Freitag, 26. Dezember 2014, 11:19 Uhr

Selena Gomez: Justin Bieber bombardiert sie mit SMS

Popschnuckelchen Selena Gomez macht es offenbar ganz traurig, wenn ihr Justin Bieber SMS schreibt. Der ‘Heart Wants What It Wants’-Sängerin, die kürzlich bestätigte, dass ihre Beziehung zu dem Teenieschwarm beendet ist, soll es schwer fallen, über Bieber hinwegzukommen.

Selena Gomez: Justin Bieber bombardiert sie mit SMS

Dieser soll sie nämlich nicht in Ruhe lassen und immer noch den Kontakt suchen. Die beiden Stars führen seit fast fünf Jahren eine On/Off-Beziehung. Ein Vertrauter der 22-jährigen Schönheit erklärte nun: “Es ist ein Auf und Ab. Selena versucht, ihn hinter sich zu lassen. Es ist aber schwer, weil die beiden eine lange Vergangenheit haben. Es ist ein Prozess…”Weiter berichtete der Insider gegenüber ‘E! News’, dass sogar eine SMS die Sängerin völlig aus der Bahn wirft. Es würde ihr den Tag komplett vermiesen und die Laune der schönen Brünetten sinke in den Keller.

Mehr zum Thema: Justin Bieber geht unter die Super-Blondinen

Dennoch soll Gomez versuchen, sich mit positiven Dingen zu umgeben. Immer an ihrer Seite sei aktuell ihre beste Freundin Taylor Swift, außerdem sei sie zur Zeit sehr aktiv in ihrer Kirchengemeinde, um sich von dem 20-Jährigen abzulenken.

Komplett aus ihrem Leben verbannen wird der einstige Kinderstar den Ex-Freund aber wohl nie. Erst kürzlich gab Gomez zu, dass sie Bieber immer unterstützen wird: “Ich denke, das wird sich nie ändern. Ich bin traurig, wenn er traurig ist. Ich bin glücklich, wenn er glücklich ist. Ich möchte nicht, dass ihm je etwas Schlechtes widerfährt. Es tut mir weh. Das ist alles.” (Bang)

Foto: WENN.com