Samstag, 27. Dezember 2014, 11:48 Uhr

Daniel Radcliffe scheffelt immer mehr Millionen

Daniel Radcliffe hat im letzten Jahr umgerechnet unglaubliche 87 Millionen Euro verdient. Der ‘Harry Potter’-Star hat damit im Vergleich zum Vorjahr über sechs Millionen Euro mehr angehäuft. Radcliffe besitzt die Firma ‘Gilmore Jacobs’, die ihren Sitz in Essex, Ost-Englang hat.

Diese verwaltet sein Vermögen und seine Immobilien. Aus dieser erlangte er weitere Gewinne, so dass sein Jahresverdienst auf die unglaubliche Summe von 87 Millionen Euro anschwoll, wie die britische Zeitung ‘The Sun’ berichtet. Das Geld, das der 25-Jährige mit den ‘Harry Potter’-Filmen anhäufte, wurde von seinen Eltern, Alan und Marcia Radcliffe, angelegt, die mittlerweile beide die Firma des Sohnes leiten. Bankauskünfte des Unternehmens sollen zeigen, dass umgerechnet etwa 20,5 Millionen Euro aus Anlagevermögen bestehen. Hierbei soll es sich um Radcliffes Wohnungen in West London und seine drei Apartments in New York handeln.

Aus den Abschlüssen geht allerdings nicht hervor, wie viel der Schauspieler genau mit Filmrollen erwirtschaftete.

Mehr zum Thema: Bestätigt: Daniel Radcliffe in “Die Unfassbaren – Now You See Me”

Für seinen letzten Harry Potter Film ‘Harry Potter und die Heiligtümer des Todes Teil 2’ soll er jedoch über 10 Millionen Euro kassiert haben. Erst kürzlich ließ der Kinderstar verlauten, dass ihm sein enormes Vermögen ab und zu ein schlechtes Gewissen bereitet. “Ich fühle mich fast schuldig, dafür, dass es mich mit Potter so gut erwischt hat”, gestand er gegenüber der britischen Zeitung.

Foto: WENN.com