Samstag, 27. Dezember 2014, 10:05 Uhr

Wladimir Klitschko plaudert über sein Baby

Wladimir Klitschko ist bis über beide Ohren verliebt in seine kleine Tochter. Der Boxstar und seine Verlobte Hayden Panettiere (25) wurden Anfang des Monats (9. Dezember) Eltern der kleinen Kaya Evdokia. Dass das Baby noch vor der Hochzeit kommt, war jedoch keineswegs ungeplant.

Wladimir Klitschko plaudert über sein Baby

“Schon seit Langem haben wir von der gemeinsamen Elternschaft geträumt”, verriet Klitschko im Interview mit der ‘Bild’-Zeitung und schwärmte weiter, “Wir sind jetzt auf Wolke sieben mit unserer kleinen Familie.” Und der gebürtige Ukrainer, der seine Herzdame um einen knappen halben Meter überragt, entpuppt sich als moderner Vater.

Mehr zum Thema: Wladimir Klitschko startet eigene Fitness-Plattform

Er erzählte weiter: “Natürlich wechsle ich die Windeln selbst.” Während der letzten Monate machten immer wieder Gerüchte um eine angebliche Beziehungskrise des Paares die Runde. Diese waren jedoch anscheinend der Aufregung und Schwangerschaftslaunen zu schulden. Die Geburt der gemeinsamen Tochter schweisste den Schwergewichtler und den ‘Nashville’-Star noch enger zusammen. “[Es war] ein unglaubliches und unvergessliches Erlebnis. Ein Kind zu haben, ist wie ein Wunder”, fand der 38-Jährige. Die letzten Wochen vor der Geburt habe er wie die “Vorbereitung auf einen Kampf” empfunden und auch dort finde er “die richtige Konzentration” bloß “in der Abgeschiedenheit und Ruhe”. (Bang)

Foto: WENN.com