Sonntag, 28. Dezember 2014, 10:14 Uhr

Shootingstar Meghan Trainor will ein Reggae-Album machen

Meghan Trainor möchte gerne ein Reggae-Album aufnehmen. Die ‘All About That Bass’-Sängerin wird im Januar ihr Debüt-Album ‘Title’ in Großbritannien veröffentlichen, macht sich aber jetzt schon Gedanken darüber, wie es mit ihrer Musik-Karriere weitergehen soll.

“Ich will, dass meine Karriere verrückt wird. Ich will, dass sie genial wird. Ich will, dass sie anders wird”, betonte die kurvige Britin nun. Die 20-jährige Newcomerin, die im nächsten Monat außerdem ihre zweite Single ‘Lips Are Movin’ auf dem Markt bringt, erklärte, dass sie mit ihrem derzeitigen Sound nicht in einer Schublade landen wolle.

Mehr zum Thema Meghan Trainor: Top in 58 Ländern – jetzt ist ein neues Video da

“Als Songschreiberin bin ich eben nicht nur ‘shoo-woppy’. Das hat eben einfach gepasst”, meinte sie und gab eine überraschende Neigung preis, “Ich will gerne Reggae machen.” Dennoch betonte die Blondine, immer noch auf ihren aktuellen Sound zu stehen und sie vermutet, dass dieser so gut angenommen werde, weil er zeitlos sei. “Warum ich diesen ‘Doo-wop’-Style so sehr mag, ist, weil er zeitlos ist. Man singt ‘Build Me Up Buttercup’ und jeder denkt sich, ‘Das ist genau mein Ding!”, fachsimpelte sie weiter. (Bang)

Foto: WENN.com