Montag, 29. Dezember 2014, 14:45 Uhr

Jessie J: Miley Cyrus sicherte ihr drei Jahre lang die Miete

Miley Cyrus’ Song ‘Party In The USA’ hat Jessie J drei Jahre lang ihreMiete gesichert. Die junge Britin schrieb vor einigen Jahren noch Songs für ihre weitaus berühmtere Kollegin, bevor sie selbst die große Bühne betrat. So hat sie 2009 den Track für das ‘The Time Of Our Lives’-Album der Skandalnudel Cyrus geschrieben und hatte ziemlich lang etwas davon.

“Wenn du eine Künstlerin bist, dann musst du Songs schreiben, um Geld zu verdienen. Der Song hat mich drei Jahre lang gerettet, eigentlich noch länger. Ich bin zwar jetzt Sängerin, aber damit macht man das meiste Geld”, so die 26-Jährige zur britischen ‘Glamour’. Sie beklagte zudem, dass alle weiblichen Künstlerinnen eigentlich dieselben Dinge besingen würden: “Liebe, Herzschmerz, Sex-Appeal, Glaube, Schönheit, Gefühle: Wir sprechen alle über diese Dinge aber jeder auf seine Art und Weise.”

Mehr zum Thema: Jessie J und Adele waren zusammen an einer Schule

Jessie J war mit ihren Songs ‘Price Tag’, ‘Domino’ und ‘Bang Bang’ in unterschiedlichen Ländern auf Platz 1 der Charts. Die Sängerin ließ noch vor Weihnachten durchblicken, dass sie ein Weihnachtsalbum plant. Sie verriet ‘BANG Showbiz’: “Einer meiner Wünsche ist dieses Album. Aber ich möchte gern neue klassische Lieder schreiben, nicht einfach ‘Rudolph The Red-Nosed Reindeer’ nachsingen.”

Foto: WENN.com