Montag, 29. Dezember 2014, 20:37 Uhr

Tim Burton: Ist die Neue eine ehemalige Kollegin?

Britenstar Helena Bonham Carter (48) und der amerikanische Regisseur Tim Burton (56) haben sich – wie berichtet – nach 13 Jahren getrennt. Burton soll angeblich auch schon eine neue Freundin haben, wie die britische Zeitung ‘Mirror’ meldet.

Tim Burton: Ist die Neue eine ehemalige Kollegin?

Es soll die Frau sein, mit der der US-Regisseur bereits im September 2013 schmusend in einem Kino in London gesehen wurde. Der Name der Dame lautet Berenice Percival (39), sie ist von Beruf Produktionsassistentin und hat einen neunjährigen Sohn. Wie der ‘Mirror’ schreibt, seien sich die Blondine und der 56-Jährige von Leuten aus Johnny Depps’ Arbeitsteam vorgestellt worden. Schließlich hätten sie angefangen, beruflich miteinander zu arbeiten.

Percival assistierte Burton bei einigen seiner Filme, darunter ‘Charlie und die Schokoladenfabrik’ (2005) und ‘Sweeney Todd’ (2007). Wie das britische Boulevardblatt erfahren haben will, sei es auch schon richtig ernst zwischen den beiden, denn sie sollen angeblich bereits in London zusammenwohnen.

Mehr zum Thema Tim Burton und “Beetlejuice”: Fortsetzung wieder mit Michael Keaton

Ein Insider erklärte jetzt gegenüber dem ‘Mirror’: “Berenice erzählt Freunden, dass sie glücklich sind [und] verliebt und dass sie sich eine Zukunft mit Tim vorstellen kann.” Außerdem soll er ihrem Sohn “eine fürsorgliche und wundervolle Vaterfigur” sein. Sie bezeichne ihn auch als ihren “Freund”, wenn sie von ihm spreche, so der Insider. Das Paar ist offenbar gerade von einer Reise aus San Francisco zurückgekommen und wird im neuen Jahr mit der Arbeit an einem neuen Film beginnen. “Alles geht so weiter, wie bisher”, so der Insider gegenüber der Zeitung. Das angebliche Liebespaar hat sich noch nicht zu den Gerüchten geäußert. (CS)

Foto: WENN.com