Montag, 29. Dezember 2014, 19:14 Uhr

Udo-Jürgens-Musical: Berliner Premiere im März 2015

Das Udo-Jürgens-Musical wird im März in Berlin Premiere feiern. ‘Ich war noch niemals in New York’, wie die Bühnenshow benannt ist, wird im Theater des Westens aufgeführt werden, verkündete ‘Stage Entertainment’ heute.

Udo-Jürgens-Musical: Berliner Premiere im März 2015

Das Musical, in dem die 20 größten Hits von Udo Jürgens zu Besten gegeben werden, wurde bis zum 24. Oktober in Hamburg aufgeführt. In der siebenjährigen Spielzeit haben sich fast vier Millionen Besucher das musikalische Bühnenstück, das von einer “spannenden Dreigenerationengeschichte von unerfüllten Träumen, Lebensfreude und Liebe” handelt, angeschaut. Am 25. März feiert es nun in Berlin große Premiere.

Mehr zum Thema Udo Jürgens: Sein langjähriger Manager spricht

Stage Entertainment arbeitete in einer vierjährigen Entwicklungsphase mit international preisgekrönten Bühnengrößen daran, maritimes Flair und den Glamour des Broadway auf die Bühne zu bringen. Aus bekannten Songs von Udo Jürgens wie „Siebzehn Jahr, blondes Haar”, „Merci, Chérie”, „Griechischer Wein“, „Mit 66 Jahren“ und „Ich war noch niemals in New York” entstand ein Musical, das Generationen verbindet – und das Mut macht, seine Träume zu leben.

Udo-Jürgens-Musical: Berliner Premiere im März 2015

Udo Jürgens, der als einer der größten deutschsprachigen Musiker unserer Zeit gilt, war am 21. Dezember überraschend nach einem Spaziergang an Herzversagen gestorben. Er wurde 80 Jahre alt. Der Leichnam des Sängers wurde bereits im engsten Familienkreis eingeäschert, so wie es sich Jürgens gewünscht hatte, berichteten mehrere Schweizer Zeitungen. Die Fans des Künstlers sollen sich frühestens Mitte Januar bei einer öffentlichen Trauerfeier verabschieden dürfen. Wo genau Jürgens seine letzte Ruhe finden wird, steht noch nicht fest. Als Orte stehen Wien, Klagenfurt und Zürich zur Debatte. Auch über Ehrengrab für den Sänger werde nachgedacht, heißt es mehreren Medienberichten zufolge.

wenn21669020

Fotos: Stage Entertainment, WENN.com