Dienstag, 30. Dezember 2014, 17:49 Uhr

Jeremy Renner: Trennung nach zehn Monaten Ehe?

‘American Hustle’-Schauspieler Jeremy Renner (43) ist angeblich bald ein geschiedener Mann. Das berichtet das amerikanische Klatsch-Portal ‘TMZ’. Dessen Ehefrau Sonni Pacheco (23) will sich nach nur zehn Monaten Ehe wegen “unlösbarer Differenzen” wieder scheiden lassen.

Jeremy Renner: Trennung nach zehn Monaten Ehe?

Das gehe offenbar aus den Scheidungspapieren hervor, auf die sich das US-Online-Portal bezieht. Darin stehe auch, dass Pacheco unter anderem noch ihren [angeblich von ihrem Ehemann] gestohlenen Pass, die Geburtsurkunde und die Sozialversicherungskarte zurückhaben will. Erst im September dieses Jahres verkündete Renner, dass das Paar Anfang 2014 heimlich geheiratet hätte. Zusammen haben sie die 19 Monate alte Tochter Ava Berlin. Wie die ‘TMZ’ vorliegenden Scheidungspapiere aber vermuten lassen, wird diese Trennung möglicherweise in einer öffentlichen Schlammschlacht enden.

Mehr zum Thema: Jeremy Renner und Matt Damon im selben “Bourne”-Film?

Pacheco erklärt nämlich darin, dass beide zwar einen Ehevertrag gemacht hätten, der aber das Papier nicht wert sei, weil er angeblich auf einem Betrug beruhe. Sie geht aber nicht näher darauf ein, was sie damit genau meint. Und die Dame hält sich außerdem mit ihren Forderungen gegen ihren Noch-Ehemann nicht zurück. Sie möchte unter anderem Ehegattenunterhalt und das Aufenthaltsrecht für ihre Tochter. Außerdem soll Jeremy Renner ihre Miete sowie alle Umzugskosten bezahlen und auch der Luxuswagen, ein Range Rover, ist vor ihr nicht sicher. Na, da kann sich der US-Schauspieler ja auf einen bösen und teuren Scheidungskrieg gefasst machen…(CS)

Foto: WENN.com