Dienstag, 30. Dezember 2014, 17:59 Uhr

Upps, Selena Gomez in Justin Biebers Klamotten gesichtet?

Selena Gomez hat das Solarium ‘Luxury Tan & Makeovers’ in Justin Biebers Klamotten verlassen. Nur kurze Zeit, nachdem Biebers angebliche Flamme Hailey Baldwin ein Bild von sich auf Instagram gepostet hat, in einer Hose, die denen von dem ‘Boyfriend’-Interpreten sehr ähnelt, schlägt die hübsche Sängerin zurück.

Als sie aus dem Salon in Calabasas, Kalifornien, lief, trug sie ein schwarzes ‘Alexander Wang’-Shirt und eine gemusterte ‘Elwood’-Jogginghose – beides Kleidungsstücke, die zuvor auch an Bieber gesichtet wurden. Es könnte ein Zeichen an ihre blonde Konkurrentin sein, denn nach deren Foto hatte ein Insider der amerikanischen Webseite ‘Hollywoodlife.com’ verraten, dass sie diese Gesten mehr verletzen, als die zierliche Gomez zugeben möchte: “Selena versucht sehr den Schein zu wahren, dass ihr die Sache mit Justin und Hailey nichts ausmacht, aber die Wahrheit ist, es bringt sie um den Verstand.”

Mehr zum Thema: Justin Bieber geht unter die Super-Blondinen

Vielleicht versucht die beste Freundin von Taylor Swift aber auch, deren freundschaftlichen Rat zu befolgen, und Abstand von der ganzen Sache zu gewinnen. Denn falls sie in dem Salon mit Selbstbräuner-Spray geduscht wurde, wäre das schon eine simple Erklärung für ihren Oversize-Look. Nach einer solchen Behandlung soll man alte und weite Klamotten tragen, um weder das Ergebnis, noch gute Kleidung zu ruinieren.

Foto: WENN.com