Sonntag, 01. März 2015, 14:57 Uhr

Jessica Biel hochschwanger am Film-Set

Jessica Biel steht gerade hochschwanger für ihren neuen Film in New Orleans vor der Kamera. Für diesen fungiert sie nicht nur als Schauspielerin sondern auch als Produzentin. In ‘The Devil and the Deep Blue Sea’ spielen neben ihr unter anderem auch Zach Braff und Chloe Grace Moretz mit.

Über die Handlung ist bislang bekannt, dass es um einen Architekten geht, der nicht über den Verlust seiner Frau hinwegkommt. Er freundet sich mit einem kleinen Mädchen an und hilft diesem ein Floß zu bauen, um den Atlantik zu überqueren. Nach einer Szene mit Jason Sudeikis und Maisie Williams, die auch zum Cast gehören, tauchte plötzlich und offenbar unangekündigt der Ehemann der schönen Brünetten, Justin Timberlake, am Drehort auf. Trotz eisigen Temperaturen strahlte die Schauspielerin über das ganze Gesicht, als der Musiker mit seinem Auto vorfuhr. Für sie, die unermüdlich an dem Streifen arbeitet, obwohl sie schon im April ihr Baby zur Welt bringen wird, müssen es Minuten der Erholung und des Glücks gewesen sein, als ihr Mann auftauchte.

Mehr: Jessica Biel und Justin Timberlake fliehen aus Los Angeles

Ein Insider berichtete gegenüber ‘E! News’, die am Set zu Besuch waren: “Sie verbringt unheimlich lange Tage am Set – jeden Tag ist sie von sechs Uhr morgens da, bis die Sonne untergeht.“ Biel habe eine sehr starke Arbeitsmoral. Neben all der Arbeit für den neuen Film, ist es ihr auch sehr wichtig, sich während der Schwangerschaft fit zu halten: “Sie liebt es, zu wandern oder laufen zu gehen. Sie macht auch Yoga zu Hause und leichtes Stretching.“ In den nächsten zwei Monaten soll die Schauspielerin, die am 3. März ihren 33. Geburtstag feiert, aber dann endlich einen Gang runter schalten und mehr zu Hause bleiben wollen.

Als Nächstes soll Biels Film ‘Accidental Love’ mit Jake Gyllenhaal am 20. März in die Kinos kommen. Der Film wurde bereits 2008 gedreht, aufgrund finanzieller Probleme wurde der Dreh aber abgebrochen. Aus der ursprünglichen Politsatire wurde nun eine Liebeskomödie.

Ein deutscher Termin steht noch nicht fest.

Foto: WENN.com