Montag, 02. März 2015, 13:12 Uhr

Cara Delevingne im Studio mit Beyoncé?

Beyoncé und Cara Delevingne haben auf Instagram Hinweise auf eine musikalische Zusammenarbeit gegeben. Kurz nacheinander veröffentlichten sowohl die 20-fache Grammy-Preisträgerin als auch das britische Model ein Foto der jeweils eigenen Hand auf einem Studio-Mischpult.

Beyoncés lange Nägel und ihr Schmuck, sowie Delevingnes Tattoos lassen keinen Zweifel daran, dass es sich tatsächlich um ihre eigenen Hände handelt, die auf den Bildern zu sehen sind. Auch wenn die Lichtverhältnisse sich leicht unterscheiden, die Beschriftung und die Knöpfe des Mischpultes, die auf den Fotos zu erkennen sind, sehen identisch aus. Um einen Zufall wird es sich bei dem parallelen Posting der Beiden also kaum handeln. Den mehreren Millionen Followern, die beiden Stars gemeinsam auf Instagram folgen, ist der Hinweis jedenfalls nicht entgangen.

Mehr: Cara Delevingne spielt in Polit-Thriller

Auch wenn es noch keine weiteren Informationen über eine mögliche Zusammenarbeit gibt, sind die Spekulationen in den sozialen Netzwerken bereits im vollen Gange. Fest steht: Delevingne hat nie einen Hehl daraus gemacht, neben ihrer Model- und Schauspielkarriere auch musikalisch aktiv sein zu wollen. Schon 2013 nahm sie mit dem britischen Soul und Jazz-Sänger Will Heard ein Duett auf. Der ‘Topshop’-Star ist außerdem eine geübte Schlagzeugerin. (Bang)

Foto: WENN.com