Montag, 02. März 2015, 8:48 Uhr

Justin Bieber feierte seinen 21. - aber die hier war nicht da

Justin Bieber hat am Sonntag seinen 21. Geburtstag gefeiert und alle seine Freunde waren da – nur Selena Gomez nicht, die er von der Feierlichkeit ausgeschlossen hatte. Während Yovanna Ventura und Hailey Baldwin die Party sichtlich genossen, war die Ex-Freundin des Sängers nicht eingeladen gewesen.

Aber das schien sie gar nicht gestört zu haben, wenn man einem Vertrauten Glauben schenkt, der der Website ‘Hollywood Life’ verriet: “Selena war sich ziemlich sicher, dass sie keine Einladung zu seinem 21. Geburtstag erhalten würde. Das hat sie aber nicht gekränkt. Sie genießt nun ihre Beziehung mit Zedd, einem älteren Freund, die die reifste ist, die sie je hatte. Es gibt keine Dramen, wie es mit Justin der Fall war.”

Mehr: Justin Bieber mietet sich diese Villa für 31.000 Euro monatlich

Seinen Geburtstag feierte der Promi dafür zünftig – er mietete sich extra eine Insel in der Karibik, wo er seinen Eintritt in die amerikanische Volljährigkeit zelebrierte. Mit einer riesigen Champagnerflasche in den Armen freute er sich offensichtlich, nun auch endlich legal Alkohol trinken zu dürfen. Scooter Braun und Alfredo Flores waren ebenfalls anwesend und ergänzten den Partykreis der jungen Wilden. (Bang)

Foto: WENN.com