Montag, 02. März 2015, 11:59 Uhr

Lily Allen in Fortsetzung von "Fifty Shades of Grey"?

Lily Allen soll im nächsten ‘Fifty Shades of Grey’-Sequel mitspielen. Die 29-Jährige soll sich Berichten des ‘Daily Mirror’ zufolge mit Regisseurin Sam Taylor-Johnson im ‘Chateau Marmont’ in West Hollywood getroffen haben, um anderthalb Stunden zu quatschen.

Ein Insider behauptet, dass es sich bei dem Gespräch hauptsächlich um die Fortsetzung der gehypten Romanverfilmung drehte: “Sie haben auf jeden Fall Pläne geschmiedet. Sie sind befreundet und bewegen sich in denselben Kreisen in London. Lily wäre perfekt für den nächsten ’50 Shades’-Film.” Die Sängerin befindet sich aktuell in Los Angeles, um an ihrem neuen Album zu arbeiten, allerdings könnte sie einen Ausflug ins Schauspielfach in Erwägung ziehen. Der Insider berichtet weiter: “Sie ist cool und jung und könnte das gewisse Etwas mitbringen. Vor allem, weil hinter den Kulissen so viel los ist. Allen ist sehr talentiert und vielfältig und würde einen guten Job machen.”

Mehr zu Lily Allen: Ihre eigene Plattenfirma hat nicht überlebt

Letzte Woche wurde berichtet, dass Jamie Dornan sich für den nächsten Teil des Sadomaso-Streifens verpflichtet hat. Die Gerüchte, dass der Schauspieler nicht am nächsten Projekt teilnimmt, weil seine Ehefrau es verboten habe, erwiesen sich als falsch. Dornan selbst dementierte die Behauptungen. Ein Insider sagte zu den Spekulationen: “Es ist alles ganz anders und er und Dakota Johnson haben sich beide für den nächsten Film verpflichtet, da ihre Familien ebenfalls von dem Erfolg profitieren.” Das Studio hat sich bislang noch nicht offiziell über die beiden Sequels geäußert. Allerdings gab es ja auch Bertichte, dass Sam Taylor-Johnson nicht mehr mit an Bord sei. (Bang)

Foto: WENN.com