Montag, 02. März 2015, 8:26 Uhr

Taylor Swift wird noch mit 30 Single sein

Taylor Swift hat prophezeit, dass sie im Alter von 30 Jahren noch immer Single sein wird. Der Grund sei, wie sie dem ‘Telegraph’ verriet, ihr Status als Prominente, der keine Privatsphäre gewährt werde – ein Umstand, unter dem sie offensichtlich stark leidet.

“Ich werde wahrscheinlich mit 30 immer noch Single sein. Lass uns ehrlich sein, niemand wird sich darauf einlassen und auf alles, was damit einhergeht. ‘Hi, schön, dich zu treffen, möchtest du ein Rendezvous? Liebst du Blitzlichtgewitter? Ich hoffe, das tust du!’ Ich weiß nicht, was passieren wird, wenn ich jemals zufrieden in einer Beziehung sein werde. Ich weiß nicht, wie das funktionieren soll. Ich weiß nicht einmal, ob das bei dem Leben, das ich führe, überhaupt möglich ist.”
Ihre Berühmtheit bringe es auch mit sich, dass sie sich kaum mit männlichen Freunden treffen könne, da die Presse dies sofort übertrieben aufziehen und ihr Liebschaften andichten würde.

Mehr zu Taylor Swift: Darum kann die Ärmste nicht flirten

Als sie sich etwa erst kürzlich mit Hozier traf, dauerte es nicht lange, bis die ersten Spekulationen kursierten: “Es hat mich beunruhigt, dass die Menschen gesagt haben, ich würde ihn daten. Ich habe mir gedacht, ich kann das nicht meine Freundschaften mit Männern ruinieren lassen. Ich habe es nicht meine Freundschaft mit Ed Sheeran zerstören lassen. Jeder hat immer gesagt, wir wären zusammen, aber das waren wir nie. Aber manchmal bekomme ich richtig Angst.” Momentan möchte das Pop-Sternchen ohnehin keine feste Beziehung, sondern sich noch etwas austoben, wie sie der Presse verriet. (Bang)

Foto: WENN.com