Dienstag, 03. März 2015, 11:51 Uhr

Jamie Dornan: Noch mehr Kohle für "Fifty Shades Darker"?

Jamie Dornan hat eine Gehaltserhöhung für die nächsten zwei Teile von ‘Fifty Shades of Grey’ bekommen. Der 32-jährige Hauptdarsteller, der neben Dakota Johnson in dem Streifen den Christian Grey spielt, soll laut der britischen Tageszeitung ‘Daily Mail’ erst für die nächsten Teile zugesagt haben, nachdem er einen Deal von umgerechnet über 6 Millionen Euro ausgehandelt hatte.

Ein Insider verriet: “Jamie hat den Vertrag unterzeichnet und freut sich tierisch. Das Angebot war einfach zu verlockend. Er war zunächst besorgt, dass man ihn auf die Rolle des Christian Grey festmachen würde und das dies seine Karriere beeinträchtigen könnte. Er wollte eigentlich nicht mitmachen und Grey hinter sich lassen, aber dann kam dieses unglaubliche Angebot.” Zuvor wurde spekuliert, dass Dornans Frau Amelia Warner der Grund für die eventuelle Absage sein könnte, da ihr die Sexszenen zu heikel seien.

Mehr zu Dakota Johnson: Gewaltiger Shitstorm wegen ISIS-Sketch

Der Insider verriet weiter: “Amelia hat kein Problem damit, aber Jamie findet es peinlich, wenn sie die entsprechenden Szenen sieht.” Seine Vielfältigkeit außerhalb des Schlafzimmers kann der Beau in einem seiner nächsten Projekte unter Beweis stellen. In dieser Woche wurde bekannt, dass der Brite einen tschechoslowakischen Soldaten in dem Weltkriegsfilm ‘Anthropoid’ spielen wird. “Ich bin unglaublich stolz, die Geschichte von ‘Anthropoid’ auf die Leinwand bringen zu können. In Tschechien ist es eine Geschichte voller Nationalstolz und es wird Zeit, sie der Welt zu erzählen“, so Dornan.

Foto: WENN.com