Mittwoch, 04. März 2015, 20:39 Uhr

Baptiste Giabiconi: Karl Lagerfelds Ex-Muse nun auch Modeblogger

Karl Lagerfelds ehemalige Muse Baptiste Giabiconi (25) ist nicht nur DJ und Sänger, sondern hat jetzt auch noch einen eigenen Modeblog. ‘Giabiconi Style‘ heißt der und das gefragte Männermodel hat ihn jetzt gerade in Paris vorgestellt.

Und natürlich durfte auch dessen Förderer Karl Lagerfeld (81) nicht bei der großen Party fehlen. Dem hat Giabiconi nämlich einiges zu verdanken: Als er 2008 in einem französischen Fitnessstudio als Model entdeckt wurde, folgte wenig später bereits eine Sonnenbrillenkampagne für den Modezar. Lagerfeld ernannte ihn daraufhin zu seiner Muse und arbeitete von da an sehr oft mit ihm zusammen. Das Profil des gut aussehenden Franzosen konnte man schließlich in diversen Werbe-Kampagnen der Marken Chanel, Giorgio Armani und Just Cavalli finden.

Für mehrere Chanel-Kollektionen durfte er sogar auf den Laufsteg. Zudem widmete ihm der Modezar einige seiner Fotoausstellungen. Und auch die heiß ersehnte “Musikkarriere” des hübschen Männermodels wurde von Lagerfeld ein bisschen “angeschoben”.

Mehr: Hier ist Lagerfelds opulenter Musikfilm mit Pharrell Williams und Geraldine Chaplin

Trotzdem lässt der Erfolg bisher auf sich warten. Da kann es auf jeden Fall nicht schaden, sich sicherheitshalber noch ein weiteres “Standbein” als Modeblogger aufzubauen. Und Lagerfeld schien auf der Party zu Ehren seines ehemaligen Schützlings richtig stolz auf ihn zu sein. Medienberichten zufolge hingen die beiden nämlich die ganze Zeit aufeinander und lachten und scherzten den ganzen Abend lang. Ob der Modeblog des französischen Beau wohl mehr Interesse weckt als seine Durchbruchsversuche als Sänger? Also an Karl Lagerfeld kann es jedenfalls nicht liegen. Der hat mit seinem Erscheinen auf der Pariser Feierlichkeit für das neue Projekt seiner Ex-Muse wahrlich mehr als genügend Werbung gemacht…(CS)

Foto: SIPA/WENN.com