Mittwoch, 04. März 2015, 17:39 Uhr

Die Coopers kommen ins Kino: Schlimmer geht immer!

Wer glaubt, es geht nicht schlimmer, wird bald eines Besseren belehrt… ‘Die Coopers – schlimmer geht immer’ folgt dem Leben des 11-jährigen Alexander (Ed Oxenbould) während des vermeintlich schrecklichsten Tag seines jungen Lebens.

Ein Tag, der mit Kaugummi im Haar und der Blamage vor dem heimlichen Schwarm beginnt und von einer peinlichen Katastrophe zur nächsten führt. Als Alexander seiner Familie (Jennifer Garner, Steve Carell, Dylan Minnette und Kerris Dorsey) von den Missgeschicken seines Tages berichtet, stößt er nur auf Unverständnis, denn seiner Familie könnte es nicht besser gehen.

Es scheint, als ob alle schlechten Dinge nur ihm passieren. Und so wünscht sich Alexander, dass seine Familie auch einmal einen seiner typischen Tage erleben – mit verhängnisvollen Folgen, denn schon am nächsten Tag steht das Leben der Familie Cooper Kopf!

Alexander, der 11-jährige Star aus dem neuen Familienspaß ist vielleicht der größte Australienfan außerhalb Australiens. Ganz klar, dass er das anstehende Schulreferat auf jeden Fall über dieses Thema halten möchte! Kein Wunder, der fünfte Kontinent hat schließlich einiges zu bieten: von der facettenreichen Flora und Fauna bis hin zu einer paradiesischen Auswahl an über 10.000 Stränden.

Hier sind weitere spannende Down-Under-Fakten, mehr davon gibt es ab dem 9. April im Kino zu sehen! Außerdem kann man dieses Wissen nicht nur für den Film, sondern vielleicht auch mal bei Günther Jauch gebrauchen…

Land und Leute
· Australien ist das sechstgrößte Land der Welt. Die Gesamtfläche beträgt über 7 Millionen Quadratkilometer.
· Das wohl bekannteste australische Instrument ist das Didgeridoo. Es wird aus Eukalyptusstämmen angefertigt, die von Termiten ausgehöhlt wurden.
· Canberra wurde zur Hauptstadt Australiens, weil sich einfach keine Einigung zwischen Sydney und Melbourne finden ließ.
· Es heißt, dass es in Tasmanien die beste Luftqualität auf der Welt gibt.
· Der Uluru, oder Ayers Rock, erhebt sich über 345 Meter über das Land um sich herum.

Australiens Tierwelt
· In Australien gibt es mehr als fünfmal so viele Schafe wie Menschen.
· Die größte Känguru-Art, das rote Riesenkänguru, wird bis zu 1,6 Meter groß und kann knapp 10 Meter weit springen.
· Einige der giftigsten Tierarten der Welt leben in Australien.
· Koalabären sind streng genommen gar keine Bären, eigentlich gehören sie zu den Beuteltieren. Sie verschlafen fast den gesamten Tag – nur ca. 4 Stunden am Tag sind sie tatsächlich wach!

Fotos: Disney