Mittwoch, 04. März 2015, 8:28 Uhr

Hat Chris Brown eine neun Monate alte Tochter?

Chris Brown ist angeblich der Vater eines neun Monate alten Mädchens, das der Rapper mit dem Model Nia haben soll. Die amerikanische Klatschseite ‘TMZ’ berichtet, dass der 25-Jährige mit der Mutter des Kindes in keiner Beziehung sei, sondern lediglich eine Freundschaft zu ihr unterhalte.

Beide würden sich gut miteinander verstehen und sich gegenseitig respektieren. Derzeit sorge die 31-Jährige aber alleine für ihr Baby und erhalte keine Unterstützung des prominenten Vaters. Momentan ist dieser mit Karrueche Tran zusammen, nachdem seine Beziehung zu Rihanna bereits vor einiger Zeit gescheitert war. Erst kürzlich hatte der Amerikaner in der Radio-Sendung ‘The Breakfast Club’ zugegeben, gerne Vater von zwei Kindern zu sein – eines sei auch in Ordnung, falls dieses ein Junge wäre.

Sein absolutes Highlight wäre es aber gewesen, sowohl Rihanna, als auch seine jetzige Freundin Karrueche Tran zu schwängern, und zwar zu der Zeit, als er mit beiden gleichzeitig schlief. Der Übergang von der Ex zu seiner neuen Freundin scheint also ziemlich fließend gewesen zu sein.

Mehr: Chris Brown lebt nun angeblich nur noch monogam

Der ‘Beautiful People’-Sänger fügte hinzu, dass es gerade für Künstler wie ihn, schwerer sei, monogam zu leben. Schließlich sei er ständig von Frauen umgeben. Ein Insider verraten: “Monogam zu sein war in der Vergangenheit eine ernste Angelegenheit für Chris und er kämpft auch jetzt noch damit. Aber dennoch, es ist viel einfacher für ihn geworden, Karrueche zu lieben und nur Sex mit ihr zu haben.” (Bang)

Foto: WENN.com