Donnerstag, 05. März 2015, 19:22 Uhr

Hugh Jackman: Als Wolverine zu den Avengers?

Hugh Jackman glaubt, er könnte als Wolverine zu den ‘Avengers’ stoßen. Der Australier hat sich dazu geäußert, dass Spider Man ja nun bald Teil der Superhelden-Riege sein könnte und schloss eine Fusion zwischen seinem ‘X-Men’-Charakter und dem ‘Marvel’-Universum daraufhin nicht aus.

Die beiden Filmgiganten ‘Marvel’ und ‘Sony’ haben vereinbart, dass sie beim nächsten Film zusammenarbeiten, um den Spinnenmann in die Reihe der Superhelden aufzunehmen. Dieser soll 2017 erscheinen, allerdings sind weder Name noch Startdatum bekannt. Davor soll der Spinnenmann bereits in einem anderen ‘Marvel’-Film vorkommen, Branchenkenner vermuten ihn in dem nächsten Teil von ‘Captain America’, der am 5. Mai 2016 in die Kinos kommt.

Mehr: Hugh Jackman fand trotz Vokuhila die Frau seines Lebens

Auf die Frage nach einer möglichen Kollaboration zwischen ‘X-Men’ und den ‘Avengers’ sagte Jackman: “Ich würde es toll finden! Das ist doch das Beste an Comics, du kannst die Charaktere ganz einfach zusammenbringen. Ich bin überrascht, was mit Spider Man nun passiert. Das ist eine komplexe Welt, in der viel Geld für verschiedene Franchise-Filme ausgegeben wird. Eine Zusammenarbeit ist gar nicht so einfach.”

Der 46-Jährige hatte das vor zwei Jahren nicht in Betracht gezogen: “Komischerweise glaube ich jetzt, dass das passieren könnte. Es liegt im Bereich des Möglichen.” Er verriet außerdem noch seinen Wunschkandidaten für einen Auftritt in seinem ‘Wolverine’-Sequel, und zwar ‘Iron Man’: “Nur, wenn Robert Downey Jr. den Part spielt. Die Beiden sind unzertrennlich. Das wäre wirklich toll.” (Bang)

Foto: WENN.com