Donnerstag, 05. März 2015, 15:17 Uhr

Jeremy Meeks: Der schönste Ganove aller Zeiten kriegt Modelvertrag

Jeremy Meeks hat einen Modelvertrag unterschrieben. Was für eine Geschichte: gerade noch im Gefängnis, dann auf dem Weg zur Modelagentur. Im Juni 2014 war der Kalifornier wegen unerlaubten Waffenbesitzes festgenommen worden – dann landete sein Polizeifoto auf Facebook und tausende Frauen trauten ihren Augen nicht mehr.

Der 30-Jährige konnte problemlos als der beliebteste, da vermutlich schönste, Bösewicht aller Zeiten betitelt werden. Nun will die Modelagentur ‘White Cross Management’ auch ein Stück vom Kuchen. Der kriminelle Beau muss allerdings noch seine Strafe absitzen. Doch er bereitet sich auf seine Zukunft vor. In einem Telefoninterview erzählte das zukünftige Model dem Sender ‘ABC’, dass er bereits kräftig an seinem Body arbeite, sich fit halte und gesund esse. Nach der Freilassung wolle er ein komplett neues Leben beginnen.

Mehr zum “Hot Cop” Chris Kohrs: Internet-Star und Touristenattraktion

Er betonte: “Ich hätte niemals erwartet, dass ich wegen meines Aussehens Erfolg haben könnte. Ich bin so dankbar dafür. Jetzt bekomme ich die Möglichkeit, meine Familie gut zu versorgen und mein Leben zu ändern.” Darauf wird er jedoch noch eine Weile warten müssen. Im Februar wurde er nämlich zu 27 Monaten Gefängnis verurteilt. Der Mann mit dem Modelgesicht hofft jedoch auf eine frühzeitige Entlassung wegen guter Führung. Darauf dürften auch einige Frauen hoffen. Meeks verriet: “Ich bekomme jeden Monat hunderte Fan-Briefe geschickt.” (Bang)

Foto: WENN.com