Freitag, 06. März 2015, 19:42 Uhr

Paul McCartney arbeitet mit Johnny Depps neuer Band

Paul McCartney wird einen Auftritt auf dem sich in Arbeit befindlichenAlbum der ‘Hollywood Vampires’ haben. Die amerikanische Band wurde erst kürzlich gegründet und besteht aus Johnny Depp, Alice Cooper und Joe Perry.

Nähere Informationen zu den Plänen der Gruppe waren bislang rar, doch nun berichtet das ‘Rolling Stone’-Magazin, dass die Vampire an einem Album arbeiten. Auf diesem soll auch der Ex-Beatle Paul McCartney zu hören sein, der zu diesem Anlass einen Song beigesteuert hat, den er ursprünglich 1969 geschrieben hatte und der ‘Come And Get It’ heißt. Das aktuelle Album soll all den Freunden der Band-Mitglieder gewidmet sein, die durch Alkohol oder Drogen gestorben sind, so Joe Perry. Man wolle Musiker einladen, die die Songs ihrer Freunde covern, um ihnen Tribut zu zollen.

Mehr: Johnny Depp überrascht bei Marilyn-Manson-Konzert

Abgesehen von dem Album, das sich gerade in Arbeit befindet, werden die ‘Hollywood Vampires’ im September auf dem Event ‘Rock in Rio’ in Brasilien auftreten. Eine Tour im selben Monat sei geplant, stünde aber noch nicht fest. Perry freue sich darauf, mit Johnny Depp auf der Bühne zu stehen, denn: “Johnny ist ein großartiger Gitarrist. In der Zeit, die ich mit ihm verbracht habe, war ich immer beeindruckt. Mit ihm raus auf Tour zu gehen wird sehr viel Spaß machen. Jeder ist aufgeregt.” (Bang)

Foto: WENN.com