Freitag, 06. März 2015, 19:05 Uhr

Wolverine 3: Dreharbeiten starten Anfang 2016

Schon zwei Teile der selbstständigen ‘Wolverine’-Filme sind bereits erschienen, der dritte war schon eine Weile in Planung. Jetzt steht fest, dass der Dreh schon Anfang nächsten Jahres starten soll. Regisseur James Mangold antwortete das gerade auf die Nachfrage eines Fans via Twitter.

“Wann wird der Dreh für Wolverine 3 starten?” fragte ein Fan neugierig im Netz und der begnadete Regisseur antwortete kurz und knapp “Anfang nächsten Jahres”. Das wird wohl viele Liebhaber der Marvels Filme freuen, denn Hugh Jackman kehrt damit ganz sicher zurück auf die Leinwände. Der 46-jährige australische Schauspieler war schon in der ‘X-Men’-Reihe als ‘Wolverine’ mit dabei und vor kurzem sagte er, er würde den ‘X-Men’-Charakter spielen, “bis ich sterbe”. ‘Wolverine 3’ ist noch nicht der richtige Titel, der wird wohl noch eine Weile auf sich warten lassen. Während das Drehbuch von Neuling David James Kelly geschrieben wird und die Vorbereitungen für die Dreharbeiten schon laufen, hat Jackman übrigens seinen Vertrag noch gar nicht unterschrieben. Es wird aber davon ausgegangen, dass er wieder seine Paraderolle übernehmen wird. Auch wenn Jackman selbst noch nichts unterzeichnet hat, bestätigte er die Zusammenarbeit vorsichtig.

Mehr zu Hugh Jackman: Als Wolverine zu den Avengers?

In der Zwischenzeit werden die Fortsetzungen der Actionreihe mit ‘X-Men: Apocalypse’ mit Channing Tatum und ‘X-Men: Deadpool’ mit Ryan Reynolds vermutlich 2016 in die Kinos kommen.

Kürzlich eröffnete übrigens Patrick Stewart (‘Match’), dass er auch im dritten ‘Wolverine’-Teil dabei sein wird. Auf den kompletten Cast müssen wir allerdings noch eine Weile warten. Auch in seinem dritten Soloabenteuer nach ‘X-Men Origins: Wolverine’ und ‘Wolverine: Weg des Kriegers’ ist davon auszugehen, dass der Charakter Logan mit seinen ungewöhnlichen Kräften wieder einmal einen Feind besiegen muss. Für den 2. März 2017 ist der Kinostart für den Superhelden-Film angesetzt.

Jackman’s neuer Streifen ‘Chappie’ ist übrigens seit gestern in den deutschen Kinos. Darin entwickelt der gleichnamige Roboter ein eigenes Bewusstsein und soll deshalb zerstört werden. Darin spielt Hugh mal einen bösen Kerl, denn er ist derjenige der Jagd auf ‘Chappie’ macht. Das Science-Fiction-Abenteuer verspricht große Spannung und maht die Wartezeit bis zum ‘Wolverine 3’ ein bisschen kürzer. (IS)