Samstag, 07. März 2015, 20:00 Uhr

Superstar Hugh Jackman: 10 Fakten, die manchen überraschen werden

Gerade war Hollywoodstar Hugh Jackman (46) – wie berichtet – mit seinen Schauspielkollegen Sigourney Weaver (65) und Dev Patel (24) in Berlin, um Promotion für seinen Film ‘Chappie’ zu machen. Das Science-Fiction-Spektakel von Regisseur Neill Blomkamp (35) lief am Donnerstag in den deutschen Kinos an.

Darin sieht man den megacoolen Frauenschwarm in der Rolle des “Bad Guy” Vincent Moore, eines herrschsüchtigen Soldaten mit Vokuhila-Frisur. Zusammen mit seiner Chefin Michelle Bradley (gespielt von Sigourney Weaver) hat er nur ein Ziel: Den intelligenten und mit eigenem Bewusstsein ausgestatteten Roboter ‘Chappie’ mit allen Mitteln aufzuhalten.

Grund genug, den sympathischen australischen Frauenschwarm mal näher vorzustellen und nachfolgend einige wissenswerte und interessante (Fun-)Facts zu präsentieren, die man möglicherweise noch nicht über ihn kannte.

1. Hugh Jackman wurde zwar in Sydney, Australien geboren aber seine Eltern sind Briten. Die Mutter des Schauspielers verließ die Familie, als er erst acht Jahre alt war. Sein Vater, ein Buchhalter, musste seitdem seine fünf Kinder alleine aufziehen. Bis heute hat Jackman daher ein angespanntes Verhältnis zu seiner Mutter. In einem CBS-Interview (’60 Minutes’) vor drei Jahren brach der Australier in Erinnerung daran sogar weinend zusammen. Nachfolgend ein Ausschnitt aus der Sendung, in der der Schauspieler erklärt, wie sein Vater die Arbeitsaufteilung zwischen ihm und seinen fünf Kindern daheim organisierte und dass Jackman deswegen bereits sehr früh selbständig war.

2. Sein Debüt auf der Bühne feierte der Hollywoodstar schon in ganz jungen Jahren, nämlich im zarten Alter von Fünf. Damals durfte er im Theaterstück ‘Camelot’ auftreten.

3. Hugh Jackman wollte nicht immer Schauspieler werden. Er studierte zuerst Kommunikationswissenschaft an der Universität in Sydney und machte darin seinen Bachelorabschluss. Eigentlich hatte er zunächst die Absicht, Journalist zu werden. Erst als er in seinem letzten Uni-Jahr einen Drama-Kurs belegte, entwickelte sich so langsam seine Leidenschaft für die Schauspielerei. Später ließ er sich dann an der ‘Western Australian Academy of Performing Arts’ ganz regulär für diesen Beruf ausbilden.

4. Auch Promis haben zu ihrer Teenagerzeit für einen Star geschwärmt. Hugh Jackman war damals ganz vernarrt in die britisch-australische Sängerin und Schauspielerin Olivia Newton-John (66). Ein Poster der ‘Grease’-Schauspielerin hatte er unter seinem Tisch versteckt.

5. Hugh Jackman wurde, wie bereits erfahren, nicht gerade mit dem “goldenen Löffel im Mund” geboren. Bevor er zum großen Hollywoodstar aufstieg, musste er auch manch weniger angenehme Jobs verrichten. Der Australier arbeitete unter anderem an einer Tankstelle und trat gelegentlich als Clown auf Kindergeburtstagspartys auf.

6. Der Schauspieler ist wohl hauptsächlich bekannt für seine Superhelden-Rolle ‘Wolverine’ in dem Hollywood-Blockbuster ‘X-Men’. Um sich besser in den Charakter einfühlen zu können, lief Jackman sogar noch daheim mit seinen spitzen Krallen an der Hand herum. So konnte er sich leichter an sie gewöhnen. Der durchtrainierte Schauspieler war während dieser Zeit zudem fähig, ganze 315 Pfund an Gewichten beim Bankdrücken zu stemmen!

7. Jeder kennt Hugh Jackman als ‘Wolverine’ aber der australische Schauspieler hätte fast auch eine andere legendäre Rolle angenommen: Die von James Bond! Jackman war 2006 das Angebot gemacht worden, 007 in dem Film ‘Casino Royale’ zu verkörpern. Wegen terminlicher Probleme konnte er die Rolle jedoch nicht spielen und so bekam sie der Brite Daniel Craig (47).

8. Jackman musste außerdem 2008 eine weitere bekannte Rolle absagen: Die von Harvey Dent, auch ‘Two-Face’ genannt, in ‘The Dark Knight’.

9. Dass der Schauspieler vor allem bei Frauen ziemlich beliebt ist, weiß man mittlerweile. Daher ist es auch kein Wunder, dass er fünf Jahre hintereinander (2000 bis 2004) vom amerikanischen ‘People’-Magazin unter die ’50 schönsten Menschen der ganzen Welt’ gewählt wurde. 2008 erhielt er sogar den Titel ‘Sexiest Man Alive’.

10. Hugh Jackman ist ein Mann vieler Talente, insbesondere auch was den Bereich Musik anbetrifft. Der Hollywoodstar kann singen (wie er 2012 auch in der britischen Verfilmung von ‘Les Misérables’ zeigte), richtig gut tanzen und beherrscht zudem Gitarre, Violine und Klavier. Er brachte sogar Nicole Kidman (47) und Keith Urban (47) bei deren Hochzeit 2006 ein Ständchen. Im folgenden Video kann man sich selbst ein Bild über das beeindruckende Gesangstalent des 46-Jährigen machen. (CS)

Das Foto unten zeigt Hugh Jackman mit seinem australischen Kollegen Chris Hemsworth am Freitagabend in der Show von Jimmy Fallon.

Fotos: SonyPictures, WENN.com