Sonntag, 08. März 2015, 10:18 Uhr

Cora Schumacher im neuen "Playboy"?

Pünktlich zum Start der neuen ‘Let’s Dance’-Staffel am 13. März bei RTL soll sich Cora Schumacher (38) in der nächsten Woche im neuen ‘Playboy’ präsentieren. Das berichtet die Bild-Zeitung. Dann dürften die ersten Bilder ab Mittwoch zu sehen sein.

Auf dem Titel des Magazins ist sie jedenfalls nicht. Da präsentiert sich GZSZ-Rückkehrerin Isabell Horn.

Die Rennfahrerin, die früher auch als Model gearbeitet hat, tanzt mit Erich Klann (27). Der Profitänzer, Tanztrainer und Choreograph wurde in Kasachstan geborenund kam mit drei Jahren nach Deutschland, begann mit neun Jahren mit dem Tanzsport. Später nahm er an seinen ersten Turnieren teil und erreichte in der Jugend in allen Disziplinen das Finale. Nach seinem Realschulabschluss ging er nach Rumänien und wurde dort dreifacher rumänischer Meister in den Bereichen Standard und Latein. 2008 kam er nach Deutschland zurück und ist seitdem Jugendwart und Übungsleiter im TSC Blau-Weiss Paderborn. Im gleichen Jahr wurde er Vizelandesmeister NRW und verteidigte diesen Titel im Jahr 2009 erfolgreich.

UPDATE 12. Mai 2015: Hier geht’s zum Video und den Bildern vom Playboy-Shooting von Cora Schumacher!

Cora-Caroline Schumacher wurde am 27. Dezember 1976 in Düsseldorf geboren. Nach ihrem Schulabschluss absolvierte sie eine Ausbildung zur Kommunikationsfachfrau und arbeitete nebenbei als Model. Im Jahr 2000 lebte sie einige Monate in Berlin und war für die Jeansfirma Diesel im Vertrieb tätig.

Im darauffolgenden Jahr lernte sie den damaligen Formel-1-Piloten Ralf Schuhmacher kennen, den sie 2002 ehelichte.
Auch Cora selbst ist bis heute eine erfolgreiche Autorennfahrerin. Zunächst nahm sie in der Saison 2004 und 2005 an der „Mini Challenge“ teil, welche im Rahmenprogramm der Formel 1 und DTM stattfand. Zu ihren größten Erfolgen zählen sicherlich der Klassensieg beim 24-Stunden Rennen in Dubai und der Team-Sieg bei der „Mini Trophy“ im Jahr 2013.

Als Model zierte Cora zweimal das Cover großer deutscher Zeitschriften: 2003 das des Herrenmagazins ‘GQ’ und 2005 das der Zeitschrift ‘Maxim’. Im renommierten Lambertz-Kalender erschien sie 2009.

Im Jahr 2006 lieh sie den beiden Disney-Figuren Tia und Mia (zwei Mazda-„Damen“) im Animationsfilm „Cars“ ihre Stimme. 2008 sammelte die Salzburgerin bei DTM TV erste Erfahrungen als Moderatorin und war im Jahr darauf in verschiedenen Fernsehsendungen zu sehen. Sie war Co-Moderatorin der Sendung „Top Of The Pops” und übernahm die Gastrolle der Rennfahrerin Carina Schuster in der ARD-Serie „Marienhof”. Cora ist Mutter eines dreizehnjährigen Sohnes, lebt seit 2014 in Trennung und isyt seit kurzem geschieden.

Fotos: RTL/ Stefan Gregorowius. ‘Alle Infos zu ‘Let’s Dance’ im Special bei RTL.de