Dienstag, 10. März 2015, 10:59 Uhr

Robert Pattinson, FKA Twigs und das verlogene Tralala des Boulevards

Der Bullshit der Woche kommt mal wieder von einem üblen US-Portal. Robert Pattinson und seine Freundin, die Musikerin FKA Twigs, wollen angeblich viele gemeinsame Kinder und denken sich sogar schon mögliche Namen für ihren Nachwuchs aus. Ach?

Das behauptet ein angeblicher Vertrauter des Paares gegenüber ‘Hollywoodlife.com’, einer der berüchtigsten Klatsch-Seiten, die bekannt dafür ist, aus allgemeinen Beobachtungen über Stars Zitate angeblicher “Insider” zusammenzuzimmern, um damit wohl auf sich aufmerksam zu machen.

Dazu zählen immer wieder belanglose Geschichten und Binsenweisheiten, die auf Promis zugeschnitten, fett aufgeblasen werden und vor allem Authentizität vorgaukeln sollen und deren Quellen nie belegt sind. Was lernen wir daraus: Der News-Wert solcher Meldungen ist gleich null.

Der Insider behauptete nun dies: “Rob und Tahliah sprechen die ganze Zeit über Kinder. Sie sind sich einig, dass sie viele Kinder haben wollen und dass sie mit ihnen viel reisen möchten, um sie über unseren Planeten und fremde Kulturen zu unterrichten. Sie mögen es, Spiele zu spielen, die sich um die Namen für ihre Kinder drehen. Es geht darum, was der interessanteste und aussagekräftigste Name ist, den sie sich für ihren Nachwuchs einfallen lassen können. Sie sind aber nicht in Eile. Sie sind beide noch jung und konzentrieren sich momentan auf ihre Karrieren, lieben es aber, über eine große Familie zu sprechen, die sie eines Tages gemeinsam gründen möchten.”

Mehr: Robert Pattinson war Vorbild für “Fifty Shades of Grey”?

Was sagt uns das? Nix. Wir sind nicht schlauer als vorher. Will nicht jedes Paar einen aussagekräftigen Namen fürs Kind? Dieses oberdämliche Zitat würde also auf jedes moderne Pärchen passen und doch werden Geschichte wie diese zumeist kritikfrei hundertfach weltweit kopiert.

Und auch das hier passt ins Schema: Erst kürzlich hätte der Schauspieler seiner Partnerin einen Ring gekauft, der ihr seine ewige Liebe zusichern soll. Ein Vertrauter erzählte ‘E! News’, dass die Musikerin von dieser Geste hingerissen sei, dementierte aber Gerüchte, dass dies bedeute, beide würden in naher Zukunft heiraten. Sie würden sich stark miteinander verbunden fühlen – unter anderem durch Musik: “Es existiert eine besondere Verbindung zwischen den Beiden. Musik ist ein wichtiger Teil ihrer Beziehung, weil sie ihnen sehr viel bedeutet. Rob liebt ihre Musik.” Erst kürzlich hat sich der Schauspieler die Haare kurz scheren lassen, da seine Freundin ihn dazu überredet habe. Ein anderer Insider verriet ‘People.com’: “Er möchte sie heiraten. Er ist viel ruhiger und glücklicher als zuvor. Sie sind unzertrennlich, wenn sie zusammen sind. Sie leben in seinem Haus.” Die beiden Künstler wurden im September zum ersten Mal gemeinsam öffentlich gesehen.