Mittwoch, 11. März 2015, 13:15 Uhr

Christina Aguilera über die zwei Seiten ihres Lebens

Wer denkt Karriere und Kinder unter einen Hut zu bekommen, sei unmöglich, wird bei dieser Powerfrau etwas besseren belehrt. Trotz ihrer Berühmtheit ist Christina Aguilera für ihre Kinder nur Mutter und möchte das auch bleiben. Jetzt sprach sie offen über ihr Leben mit den “zwei Seiten”.

Die kleine Familie der Sängerin besteht, neben ihrem Verlobten Matthew Rutler, aus dem sieben Jahre alten Max – aus der Ehe mit ihrem Ex-Mann Jordan Bratmann – und dem sechs Monate alten Töchterchen Summer Rain. ‘E! News’ gegenüber verriet sie, dass das Glück ihrer Kinder alles für sie bedeutet. Die schmal gewordene Blondine habe “zwei Seiten” in ihrem Leben und ist sehr darauf bedacht, dass die “Künstlerin Christina” und die “Mutter Christina” strikt von einander getrennt sind. “Es gibt zwei Seiten an mir, die ich unbedingt getrennt halten will. Da gibt es die musikalische Christina und dann gibt es mich als Mutter. Es ist sehr wichtig für mich, diese beiden unterschiedlichen Seiten zu haben, also bringe ich auch keine Arbeit mit nach Hause.”

Auf die Frage, was die 34-Jährige am meisten an ihrem Dasein als Mama liebe, antwortete sie: “Das Beste ist es, jeden Tag das Lächeln meiner Kinder zu sehen. Zu wissen, dass sie glücklich sind, macht mich glücklich. Wir lieben es einfach gemeinsam herumzuliegen, gemütlich in die Decke gekuschelt und die klassischen Disney-Filme zu gucken.”

Mehr zu Christina Aguilera: Erstes Foto mit Tochter auf Magazin-Cover

Der kleine Max soll sich als großer Bruder für das neugewonnene Familienmitglied übrigens sehr gut anstellen. “Ich bin sehr stolz auf ihn” schwärmte der Popstar. Auch wenn Arbeit und Familie getrennt werden, wäre die Musik der US-‘The Voice’-Jurorin ohne ihre Kids ganz anders. “Meine Kinder inspirieren mich andauernd.” Sie lerne sehr viel von ihren Kindern bei den kleinen, täglichen “Abenteuern”.

Offenbar ist die ‘Burlesque’-Darstellerin mit ihrer Philosophie ziemlich erfolgreich. Zur Zeit steht sie nicht nur für ihren Gastauftritt in der Erfolgsserie ‘Nashville’ vor der Kamera, in der sie eine erfolgreiche Popsängerin spielen wird, sie arbeitet auch schon seit längerem an einem neuen Album. Im April 2014 bestätigte sie, dass die neue Platte in Arbeit sei und seit September ist bekannt, dass die Musik “Back to Basics” gehen soll. Schon während der Schwangerschaft mit Töchterchen Summer Rain postete die zweifache Mutter Bilder, auf denen sie mit dickem Bauch im Tonstudio stand und fleißig an ihrem musikalischen Comeback feilte.

Ihr siebtes – und bisher letztes – Album erschien 2012 unter dem Namen ‘Lotus’, seit dem war es eher still um die Popsängerin. Die Fans der blonden Latina können jetzt schon langsam die Tage zählen, denn die achte Platte soll in diesem Jahr noch auf die Popwelt losgelassen werden. (IS)