Mittwoch, 11. März 2015, 23:11 Uhr

Citizens: Damit wollen diese vier Briten Germany aufmischen!

Die vier Briten von Citizens, die 2012 für ihr Debütalbum ‘Here We Are’ von den Kritikern gefeiert wurden, melden sich mit einer neuen Single zurück! ‚Lighten Up’ , dessen Video von den Filmemachern von Focus Creeps realisiert wurde, kündigt zugleich das zweite Album der Band an, das im Frühjahr 2015 erscheinen wird.

Vier putzig aussehende Jungs aus London, die Songs schreiben, die dem Zuhörer einen Panoramablick auf die Welt ermöglichen. Warm, einladend und traditionell, aber zugleich auch klassisch und emotionslos! Die melodiösen Vocals und die einprägsame Musik sind die Zutaten für guten Pop.

Citizens! (eigentlich geschrieben mit Ausrufezeichen) stellt Fragen, die keine andere Band stellt, und mischt Elemente, die man so noch nie zuvor gehört hat. Aber am wichtigsten ist der Band, keinen bestimmten Moment aus den vergangenen Jahrzehnten einfach zu imitieren.

EIN ERSTES ERFOLGREICHES ALBUM
Ihr Debütalbum Here We Are aus dem Jahr 2012 schlug ein wie eine Bombe:
1. Produziert von Alex Kapranos (Leadsänger von Franz Ferdinand)
2. Es brachte einige Hits wie ‚True Romance’, ‚Reptile’ und ‚Caroline’ hervor
3. Gefolgt von großartigen Musikvideos wie ‚True Romance’, das von dem französischen Duo We Are From LA produziert wurde und auf Youtube mehr als drei Millionen Klicks erzielte
4. Auf ihrer erfolgreichen Welttournee spielten sie über 150 Shows, unter anderem bei Rock en Seine, Rock am Ring, Parklife…

WAS KOMMT ALS NÄCHSTES?
Die neue Single ‚Lighten Up’ wurde bereits am 28. November veröffentlicht. In den letzten Jahren haben sich Citizens! in die Gruppe angelsächsischer Künstler eingereiht, die den Indie Pop komplett neu erfinden und Dancefloor-tauglich machen. Ein guter Beweis dafür ist ihre neue Single ‚Lighten Up’, die die Band als Ode an das Hier und Jetzt beschreibt.

Für das dazugehörige Video haben sich Citizens! in die professionellen Hände der Focus Creeps-Jungs (Arctic Monkeys, King Krule) begeben. Genau wie in ihren vorherigen Videos gelingt es den Filmemachern, flüchtige Augenblicke einzufangen und daraus ein leichtes und melancholisches Stück zu formen.

Sie führen uns durch den teils verrückten, teils eben auch langweiligen Alltag der Band auf Tour, was mal einsam und schrecklich banal, mal elektrisierend und aufregend sein kann. Diese Ambivalenz wird durch die interaktiven Elemente verstärkt, durch die der Zuschauer die Kontrolle über das Video übernehmen kann. Wir werden dazu animiert, mit unserem Smartphone oder der PC-Tastatur die Beats von ‚Lighten Up’ nachzuspielen und zwischen verschiedene Interpretationen des Songs zu wählen.

Je mehr Beats man schafft, desto mehr exklusiver Content wie etwa Live-Aufnahmen, Tracklistings, Premieren und mehr wird freigeschaltet.

NEUES ALBUM: EUROPEAN SOUL KOMMT AM 10. APRIL
Produziert von Laurent d’Herbecourt, der an Phoenix’ letztem Album mitarbeitete, kombiniert das neue Album europäischen Pop mit der Textur und den Emotionen des amerikanischen Soul. In alten Soul-Aufnahmen hörten Citizens! etwas Persönliches und zugleich Universelles, etwas, das verzweifelt und feierlich zugleich klingt.

Fotos: SonyMusic