Donnerstag, 12. März 2015, 8:48 Uhr

David Hasselhoff spielt im Trashspektakel "Sharknado 3"

David Hasselhoff hat eine Rolle in dem Trashfilm ‘Sharknado 3’ ergattert. Es ist, wie der Titel verrät, der mittlerweile dritte Teil der Reihe, die sich mittlerweile bei Trash-Fans großer Beliebtheit erfreut.

Nicht zuletzt auch deshalb, weil die kostengünstig inszenierten Streifen mit bewußt schlechten Spezialeffekten, einem miserablen Drehbuch, stumpfsinnigen Dialogen und wenig überzeugenden darstellerischen Leistungen ausgestattet waren.

Was letztgenannte Kategorie angeht, könnte ‘The Hoff’ nun Abhilfe schaffen, denn er wird eine der Hauptrollen in dem Actionspektakel übernehmen und Gilbert Shepherd spielen, den Vater von Fin, der den Zuschauern bereits aus den ersten beiden Teilen bekannt ist. Seine Aufgabe wird es sein, die Menschen vor gierigen Haien zu beschützen.

Mehr: David Hasselhoff spielt in Rüpel-Komödie “Ted 2? mit

Der Clou ist allerdings, dass sich die Haie nicht im Wasser bewegen, sondern von einem Tornado an Land gefegt wurden, wo sie großes Unheil anrichten, indem sie die menschliche Bevölkerung empfindlich dezimieren, um ihren Bluthunger stillen zu können. An Hasselhoffs Seite werden auch Tara Reid und Bo Derek zu sehen sein, die beide bereits reichlich Erfahrung in diesem Genre haben, wie ‘Variety’ berichtet. Im Juli soll der Streifen in den USA im Fernsehen laufen. Ein deutscher Sendetermin steht noch nicht fest. Es ist jedoch davon auszugehen, dass sich wieder ‘Tele 5’, wie bei den anderen Teilen auch, die Rechte an dem Stoff sichern wird.

Foto: WENN.com